Women Can Build: Esthers Ausbildung zur Maurerin in einem nachhaltigen Betrieb

Mit dem EU-Projekt „Women Can Build“ zeigen die BZB Beispiele von jungen Frauen in der Bauwelt.

mehr lesen

Digitalisierung im Doppelpack: Handwerker und Multiplikatoren tauchen in die digitale Welt ein

„Digitalisierung ist jetzt“: Über 60 Handwerker*innen und Multiplikatoren besuchten den Innovationspfad im BZB Krefeld.

mehr lesen

Digitale Realität erleben: Qualifizierungen Modul 3

Schaufenster Digitales Bauen: Neue Qualifizierungen richten sich an alle digitalen Macher*innen im Handwerksbereich.

mehr lesen

Digitales Handwerk: Kostenlose Software-Schnuppertage

Sie sind auf der Suche nach neuen digitalen Lösungen? Das Schaufenster Digitales Bauen bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Software auszuprobieren.

mehr lesen

Schritt in die berufliche Zukunft: Ausbildungsmarkt 2020 in Wesel

Bereits seit vielen Jahren veranstaltet die Gesamtschule „Am Lauerhaas“ in Wesel einen Ausbildungsmarkt, um Schüler*innen berufliche Perspektiven aufzuzeigen.

mehr lesen

Aktuelle Trends bei der Betoninstandhaltung

Am 11. Februar 2020 findet in der Dortmunder Westfalenhalle das 28. Fachsymposium „Betoninstandhaltung heute für die Zukunft“ statt.

mehr lesen

UniVET: Pilotphase zur Potenzialanalyse in Litauen

Welches Studium oder welche Ausbildung passt zu mir? Das EU-Projekt „UniVET" testet die Potentialanalyse zur Erkundung der eigenen Interessen und Stärken in Litauen.

mehr lesen

Seminarsuche

Grundzüge der Kläranlageninstandsetzung in Theorie und Praxis

Inhalt

Betonbauwerke von Kläranlagen werden permanent chemischen, biologischen und mechanischen Belastungen ausgesetzt. Zudem unterliegen sie  einem natürlichen Alterungsprozess. Klimatische-  und Umwelteinflüsse schädigen neben dem nutzungsbedingten Verschleiß den Beton während der Betriebsdauer. Diese Belastungen und Schädigungen können massiv die Standsicherheit bzw. die Verkehrssicherheit dieser Bauwerke beeinträchtigen und ziehen hohe Instandhaltungskosten nach sich.

Um einen reibungslosen Ablauf und eine hohe Qualität dieser Instandhaltung zu gewährleisten, spielen viele Faktoren eine Rolle:

  • Sachkundige Planung als Qualitätssicherung
  • Baustellenabwicklung - Herausforderungen und Zwänge des Betreibers
  • Typische Schäden an Betonbauteilen in Kläranlagen - Überblick und Prüfverfahren
  • Besonderheiten von Instandsetzungssystemen für den abwassertechnischen Bereich
  • Praxis:
    - Untergrundvorbereitung mittels Höchstdruckwasserstrahlen
    - händische Verarbeitung von Instandsetzungsmörteln
    - Verarbeitung von Instandssetzungsmörteln im Nassspritzverfahren

Das Seminar soll die Grundzüge einer Instandhaltung in Theorie und Praxis darstellen, um die Anforderungen an deren Dauerhaftigkeit, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit zu erfüllen.

Zielgruppe

Betreiber, Planer und Spezialausführungsunternehmen im Bereich Betonbauwerke von Kläranlagen

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Sachkundige Planung als Qualitätssicherung
  • Baustellenabwicklung - Herausforderungen und Zwänge des Betreibers
  • Typische Schäden an Betonbauteilen in Kläranlagen - Überblick und Prüfverfahren
  • Besonderheiten von Instandsetzungssystemen für den abwassertechnischen Bereich
  • Praxis:
    - Untergrundvorbereitung mittels Höchsdruckwasserstrahlen
    - händische Verarbeitung von Instandsetzungsmörteln
    - Verarbeitung von Instandssetzungsmörteln im Nassspritzverfahren

 

Weitere Referenten:

Christian Hedtke
Werner Mader GmbH, Erbach

Jürgen Huttel
StoCretec GmbH, Kriftel

Denise Steinhauer
beton Consult GmbH, Willich

Lothar Stendler
falch GmbH, Blaubeuren-Seissen

Jens Worlitschek
Bildungszentren des Baugewerbes e. V., Krefeld

Marco Zohlen
Niersverband, Viersen

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Referenten

  • Stefan Lelen StoCretec GmbH, Oberhausen
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Durchschnittliche Bewertung:

Weiteres

Ort

Seminardauer

1 Tag

Zeiten

9.00 - 16.00 Uhr

Lehrgangsflyer

Preis

89,00

Ihr Ansprechpartner

Pascal Keusen-Weber Seminare und Organisation +49 (0) 2151 515535 +49 (0) 2151 515589 pascal.keusen-weber@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Wesel
Am Schepersfeld 33a
46485Wesel

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!