Women Can Build: Esthers Ausbildung zur Maurerin

Mit dem EU-Projekt „Women Can Build“ zeigen die BZB Beispiele von jungen Frauen in der Bauwelt.

mehr lesen

Digitalisierung im Doppelpack: Handwerker und Multiplikatoren tauchen in die digitale Welt ein

„Digitalisierung ist jetzt“: Über 60 Handwerker*innen und Multiplikatoren besuchten den Innovationspfad im BZB Krefeld.

mehr lesen

Digitale Realität erleben: Qualifizierungen Modul 3

Schaufenster Digitales Bauen: Neue Qualifizierungen richten sich an alle digitalen Macher*innen im Handwerksbereich.

mehr lesen

Digitales Handwerk: Kostenlose Software-Schnuppertage

Sie sind auf der Suche nach neuen digitalen Lösungen? Das Schaufenster Digitales Bauen bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Software auszuprobieren.

mehr lesen

Schritt in die berufliche Zukunft: Ausbildungsmarkt 2020 in Wesel

Bereits seit vielen Jahren veranstaltet die Gesamtschule „Am Lauerhaas“ in Wesel einen Ausbildungsmarkt, um Schüler*innen berufliche Perspektiven aufzuzeigen.

mehr lesen

Aktuelle Trends bei der Betoninstandhaltung

Am 11. Februar 2020 findet in der Dortmunder Westfalenhalle das 28. Fachsymposium „Betoninstandhaltung heute für die Zukunft“ statt.

mehr lesen

UniVET: Pilotphase zur Potenzialanalyse in Litauen

Welches Studium oder welche Ausbildung passt zu mir? Das EU-Projekt „UniVET" testet die Potentialanalyse zur Erkundung der eigenen Interessen und Stärken in Litauen.

mehr lesen

Seminarsuche

Vorarbeiter im Hochbau und Bauen im Bestand oder Tief- und Straßenbau

Inhalt

Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels benötigt die Bauwirtschaft gut ausgebildete Mitarbeiter in allen Bereichen. Vor allem in der mittleren Führungsebene sind Fachkenntnis und Kompetenz in der Mitarbeiterführung und im Baubetrieb erforderlich. Der Lehrgang bereitet Sie auf die Aufgaben eines Vorarbeiters vor.

Als Vorarbeiter übernehmen Sie die Leitung und Organisation eines Teams auf der Baustelle und im Betrieb. Sie sind verantwortlich für die Umsetzung der betrieblichen Vorgaben und sorgen für einen reibungslosen Ablauf auf der Baustelle. Zudem haben Sie Kenntnisse in der Arbeitsvorbereitung sowie in der Instandhaltung von Werkzeugen und Maschinen.

Sie koordinieren in Ihrem Bereich Personal unterschiedlicher Firmen, können Mitarbeiter motivieren und Konflikte lösen. Als Ansprechpartner vor Ort und im regelmäßigen Kontakt mit den Auftraggebern minimieren Sie Fehler. Nach Abschluss einer Baustelle sind Sie in der Lage, durch eine optimale Baustellendokumentation die Abrechnung der einzelnen Projekte zu unterstützen.

Fachrichtungsübergreifender Teil, bestehend aus:

  • Baubetrieb
  • Bautechnik
  • Mitarbeiterführung

Nutzen

Bei Bestehen des Vorarbeiterlehrgangs verkürzen sich die Zulassungsfristen für den Werk- und Geprüften Polier um ein Jahr.

Zielgruppe

Mitarbeiter von Bauunternehmen

Lehrgangsvoraussetzungen

  • Abschlussprüfung in einem anerkannten Bauberuf mit einschlägiger Berufspraxis von insgesamt 4 Jahren (einschließlich der Ausbildung), oder
  • mindestens 5 Jahre einschlägige Berufspraxis

Sonstiges

Der Lehrgang findet mit einer Dauer von 96 Stunden berufsbegleitend an zwei Abenden pro Woche und samstags statt.

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

s. Inhalt

Prüfung

Abschlussprüfung vor einem anerkannten Prüfungsausschuss.

Abschluss

Zeugnis über die Prüfung zum Vorarbeiter im Baugewerbe.

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Referenten

Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Durchschnittliche Bewertung:

Weiteres

Ort

Seminardauer

96

Zeiten

Teilzeit Di., Do. 17.00 – 20.15 Uhr, Sa. 08.00 – 13.00 Uhr

Lehrgangsflyer

Preis

840,00 zzgl. € 150,00 Prüfungsgebühr

Ihr Ansprechpartner

Pascal Keusen-Weber Seminare und Organisation +49 (0) 2151 515535 +49 (0) 2151 515589 pascal.keusen-weber@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034Krefeld

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!