Ytong Silka Akademie zu Gast im BZB Wesel

Unter dem Motto „Intelligente, wirtschaftliche und praxisorientierte Lösungen für den Rohbau“ starteten die Baupraktikertage im BZB Wesel.

mehr lesen

Neue Technische Regel „Instandhaltung von Betonbauteilen“

Das deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat die neue „Technische Regel Instandhaltung von Betonbauwerken (TR Instandhaltung)“ zur Anhörung gestellt.

mehr lesen

Erlebe die Digitalisierung: Tag der offenen Tür

BZB und Schaufenster Digitales Bauen zeigen beim "Digitaltag 2020" die Vielfalt der digitalen Möglichkeiten im Baugewerbe.

mehr lesen

Nächster Karriereschritt: Meister werden!

Ab dem 01. Januar 2020 ist die Meisterpflicht im Fliesenleger-Handwerk wieder Pflicht. Die BZB führen regelmäßig die Meisterschule durch.

mehr lesen

digitalBAU 2020 in Köln: Wir freuen uns auf Sie!

Besuchen Sie unsere Messestände 646A und 648A und unser Vortrags-Programm auf dem FORUM am 13.02.2020.

mehr lesen

Talents4Construction: Videos zu Nachwuchs- und Fachkräftegewinnung

Drei Videos behandeln die Themen Employer Branding, Boomerang Hiring und Network Recruitment.

mehr lesen

28. Fachsymposium „Betoninstandhaltung heute für die Zukunft“

Um aktuelle Trends bei der Betoninstandhaltung geht es am 11. Februar 2020 beim Fachsymposium in der Dortmunder Westfalenhalle.

mehr lesen

Seminarsuche

Brandschutz in den Gebäudeklassen 1-5: ­Abgrenzung Regelbau / Sonderbau

Brandschutztechnische Anforderungen an Gebäude in den Gebäudeklassen I bis V im Regelbau

Inhalt

Stellen Sie die Frage hinsichtlich brandschutztechnischer Anforderungen bei der Neuerrichtung und Sanierung von sogenannten „kleinen Wohngebäuden“, werden Sie oftmals mitleidig belächelt und erhalten die Antwort: 

„Entschuldigung, das ist ein Einfamilienwohnhaus, da gibt es keine Anforderungen an den Brandschutz!“

 

„Wir bauen doch nur das Dach aus, da müssen wir nichts beachten!“ ...die Nachbarn haben das auch gemacht.

 

„Bitte hören Sie auf, wir wollen keine schlafenden Hunde wecken“ 

 

Dieses Seminar erläutert Ihnen die brandschutz- und bauordnungsrechtlichen Anforderungen in den Gebäudeklassen I bis V [Regelbauten]. 

Es zeigt Ihnen anhand von Beispielen aus der täglichen Praxis, wie Sie mit „Abweichungen“ umgehen können. 

Es  gibt Ihnen praktische Werkzeuge und Tipps für Ihren täglichen Arbeitseinsatz mit auf den Weg um unnötige Kosten und Haftungsrisiken zu vermeiden

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Planerinnen & Planer, ausführende Unternehmer, Objektüberwacher, Gebäudebetreiber, Bauherren, Facility Manager und Bauträger sowie Projektentwickler

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Gesetzliche Grundlagen am Beispiel der MBO, exemplarischen Landesbauordnungen
  • Abgrenzung Regelbau | Sonderbau
  • Verordnungen, Richtlinien, DIN, ASR
  • Anforderungen an tragende- und aussteifende Bauteile
  • Anforderungen an Treppenräume und Rettungswege
  • Anforderungen an bauteildurchdringende Leitungen und deren Schottung.
  • Umgang mit Abweichungen
  • Nachweis der Leistungsfähigkeit der Feuerwehr
  • Anforderungen an Brandschutznachweise bzw. Konzepte, Verantwortung der    Ersteller
  • Wie beeinflusst die Einführung der aktuellen MBO unsere tägliche Arbeit?
  • Beispiele aus der Praxis
  • Mängelmanagement und Dokumentation – nur wer schreibt, der bleibt
Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Brandschutz in den Gebäudeklassen 1-5: ­Abgrenzung Regelbau / Sonderbau

Termin: 1/20 am 12.03.2020
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 380,00

Referenten

  • Dipl.-Ing. Bernhard Ulmrich Architektur- und Sachverständigenbüro Ulmrich GmbH, Schönbrunn (BW)
  • Dipl.-Ing. Bernhard Ulmrich

    Architektur- und Sachverständigenbüro Ulmrich GmbH, Schönbrunn (BW)

    Dipl.- Ing. Architekt Bernhard A. Ulmrich 

    Inhaber Planungs & Sachverständigen Büro Ulmrich 

    Prüfsachverständiger für Brandschutz 

    Ö.b.u.v. Sachverständiger für Bautechnischen Brandschutz 

    Mitglied im Prüfungsausschuss für Prüfsachverständige Brandschutz [AKH] 

    Mitglied im Eintragungsausschuss für Nachweisberechtigte Brandschutz [AKH] 

    Referats- und Ausbildungsleiter Brandschutz, Bildungszentren des Baugewerbes [BZB]

    Foto Referent

    Prüfsachverständiger für Brandschutz und ö.b.u.v. Sachverständiger für bautechnischen Brandschutz

    X
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Durchschnittliche Bewertung:

Weiteres

Anerkannt durch

Ingenieurkammer Bau NRW Architektenkammer NRW

Inhouse

Dieses Seminar können wir Ihnen auch als Inhouse-Seminar anbieten, für nähere Details nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ort

BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X

Seminardauer

8 U-Stunden

Zeiten

9.00 – 16.30 Uhr

Lehrgangsflyer

Preis

€ 380,00

Ihr Ansprechpartner

Annemarie Gatzka Beauftragte für Innovation und Technologie +49 (0) 2151 515533 +49 (0) 2151 515589 annemarie.gatzka@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034Krefeld

X