Weiterbildung für Stuckateure: Abformtechnik-Lehrgang

Der viertägige Lehrgang findet im Januar 2021 bei unserem Partner am Lehrbauhof Berlin statt.

mehr lesen

Neues Ausbildungsjahr startet mit 20 % Plus!

Der Start der überbetrieblichen Unterweisung für das neue 1. Ausbildungsjahr verlief in den drei BZB-Zentren überaus positiv.

mehr lesen

Das Baugewerbe immer besser digitalisiert

Die Digitalisierung nimmt einen immer höheren Stellenwert in unserem Arbeitsleben ein. Das Schaufenster Digitales Bauen bietet durch Qualifizierungen Hilfestellung.

mehr lesen

Innovationspfad Digitales Bauen weckt reges Interesse

Führen auch Sie den Innovationspfad in Ihrem Hause durch: Wir geben Ihnen Hilfestellung für eine erfolgreiche Umsetzung.

mehr lesen

Brandschutzmesse FeuerTrutz 2020: Erstmals digital

Nach dem Motto „Vorbeugender Brandschutz mal anders!“ findet die diesjährige FeuerTrutz vom 30. September – 1. Oktober 2020 digital statt.

mehr lesen

EU-Projekt BUNG: Energieeffizientes Bauen spielerisch erlernen

Das neue Projekt entwickelt ein Lernspiel, das zu mehr Wissen im Bereich des energieeffizienten Bauens beitragen soll.

mehr lesen

Damit der Keller Ihrer Kunden trocken bleibt!

Zur Verarbeitung von PMBC sind besondere Kenntnisse erforderlich. Einen Lehrgang dazu bietet das BZB Wesel am 06. und 07. Oktober 2020 an.

mehr lesen

Seminarsuche

Sicherheitsunterweisung gem. DGUV 103-003 Notfall- u. Rettungsmaßnahmen an Abwasseranlagen u. Ersthelferlehrgang

Inhalt

Gemäß DGUV 103-003 sind alle Mitarbeiter, die im und am Kanal arbeiten, mindestens einmal im Jahr theoretisch zu unterweisen. Des Weiteren sind die Rettung aus dem Kanal sowie Erste-Hilfe-Maßnahmen jährlich intensiv zu proben. Darüber hinaus vermittelt die angebotene Unterweisung in Theorie und Praxis alle notwendigen Kenntnisse, um in und an umschlossenen Räumen abwassertechnischer Anlagen sicher zu arbeiten.

Ebenfalls zum Inhalt des Lehrgangs gehören die Rettung aus dem Schacht und die Anwendung von umluftunabhängigen Sauerstoffgeräten sowie sonstigen Rettungs- und Sicherheitsgeräten. Bei Arbeiten im und am Kanal muss in jedem Trupp, bestehend aus mindesten zwei Personen, zumindest ein Mitarbeiter als Ersthelfer geschult sein (Ersthelferlehrgang). Der angebotene Lehrgang umfasst die Schulung zum Ersthelfer und deckt damit die notwendige Sicherheitsunterweisung gemäß DGUV 103-003 in Kombination ab.

Nutzen

Der Lehrgang ist anerkannt gemäß der Fort- u. Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer- Bau Nordrhein-Westfalen.

Zielgruppe

Mitarbeiter von Fachunternehmen und öffentlichen Betrieben, die Arbeiten im und am Kanal ausführen sowie in Schächte und Bauwerke einsteigen.

Lehrgangsvoraussetzungen

Körperliche Fitness

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

Intensives Training für:

  • die Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen zum Retten
  • die Benutzung von Atemschutzgeräten
  • die Benutzung von PSA gegen Absturz
  • die Bedienung von Gaswarngeräten
  • die Handhabung von Feuerlöscheinrichtungen
  • spezielle Erste-Hilfe-Maßnahmen

Abschluss

Der Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung und einen Ersthelfernachweis. (Die Teilnahmebescheinigung gilt als erforderlicher Nachweis der Sicherheitsunterweisung in Theorie und Praxis gem. DGUV 103-003.)

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Referenten

  • Dipl.-Ing. Friedrich-Wilhelm Laube ö. b. u. v. Sachverständiger, envisafe Experts KG, Essen
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Durchschnittliche Bewertung:

Weiteres

Anerkannt durch

Ingenieurkammer Bau NRW

Ort

Seminardauer

16 U-Stunden

Zeiten

9.00 – 16.30 Uhr

Lehrgangsflyer

Preis

€ 395,00

Ihr Ansprechpartner

Franziska Schmidt Seminare und Organisation +49 (0) 281 954530 +49 (0) 281 954595 franziska.schmidt@bzb.de BZB Wesel

Ort:

BZB Wesel
Am Schepersfeld 33a
46485Wesel

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!