Voller Erfolg: Innovationspfad Digitales Bauen nach Italien exportiert

Italienischer Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister LVH führt Innovationspfad Digitales Bauen unter dem Namen techParcour durch.

mehr lesen

EU-Projekt Step into BIM: Digitalisierung der beruflichen Ausbildung im Baugewerbe

Das am 1. Oktober beginnende Projekt beschäftigt sich mit der Verbesserung digitaler Fähigkeiten in der Baubranche.

mehr lesen

Up-to-date: Neuester Sachstand zum Thema Abdichtung von Bauwerken durch Injektion

Zertifizierung als Fachplaner, qualifizierte Führungskraft und Baustellenleiter für Injektionsabdichtungen.

mehr lesen

Women Can Build: Jasmins Ausbildung zur Holz- und Bautenschützerin

Mit dem EU-Projekt „Women Can Build“ zeigen die BZB Beispiele von jungen Frauen in der Bauwelt.

mehr lesen

Zukunft Baubranche: Interview mit Dr. Roland Falk - Teil II

BZB im Experten-Interview mit Dr. Roland Falk, Leiter Forschung und Entwicklung am Kompetenzzentrum für Ausbau und Fassade

mehr lesen

Digitalisierung im Bauhandwerk: BZB auf dem Tag des Handwerks / Tag der Bildung

Der 14. September 2019 entsteht eine Handwerkerstadt auf dem Heinrich-Heine-Platz in Düsseldorf.

mehr lesen

14. GUEP Planertag: Expertenforum für den sachkundigen Planer

Das Fachforum für die Instandhaltung von Betonbauwerken findet am 26.11.2019 in Köln statt.

mehr lesen

Seminarsuche

Künstliche Mineralfasern

Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten bei alten Mineralwollen. Fachkundelehrgang nach TRGS 521

Inhalt

Alte Mineralwollen sind künstliche Mineralfasern, die vor 1996 hergestellt und verbaut wurden. Sie stehen unter dem Verdacht, krebserzeugende Faserstäube freizusetzen. Dieser Verdacht kann jedoch nur durch Einzelnachweise entkräftet werden. Bei Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) gelten aufgrund der gefährlichen Eigenschaften besondere Arbeitsschutz-Anforderungen.

Darüber hinaus müssen umfangreiche gesetzliche Regelungen beachtet werden. Dies schließt ebenfalls die Vorgabe ein, ASI-Arbeiten nur von Unternehmen durchführen zu lassen, die über fachkundige Mitarbeiter verfügen. Der Tageslehrgang vermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse, um die Maßnahmen der TRGS 521 umzusetzen und gefahrlos mit künstlichen Mineralfasern umzugehen. Eine Teilnahmebescheinigung bescheinigt Ihnen die hierfür erforderliche Fachkunde.

Nutzen

Der Lehrgang ist anerkannt gemäß der Fort- u. Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer- Bau Nordrhein-Westfalen.

Zielgruppe

Bauleiter, Poliere, Vorarbeiter und Facharbeiter aus den Bereichen Hochbau, Dämm- und Isoliertechnik, Sanierung; Behördenvertreter, Meister, Bautechniker und Bauingenieure

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Herstellung, Eigenschaften und Einteilung künstlicher Mineralfasern
  • Gesundheitsgefahren von Mineralfaserstäuben
  • Vorschriften und Regelungen zum Umgang mit künstlichen Mineralfasern und deren Produkten
  • Einstufung und Bewertung der Gefahren
  • Sicherheitstechnische und organisatorische Schutzmaßnahmen, Schutzstufen
  • Sanierungsmethoden
  • Abfallbehandlung und -entsorgung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung als Nachweis der Fachkunde

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Künstliche Mineralfasern

Termin: 1/20 am 10.03.2020
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 350,00

Frühbucherrabatt noch 143 Tag(e) erhältlich

Künstliche Mineralfasern

Termin: 2/20 am 03.09.2020
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 350,00

Frühbucherrabatt noch 320 Tag(e) erhältlich

Referenten

  • Dr. Gerd Zwiener Sachverständigen-Büro Dr. Zwiener, Köln
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(15)
4 Sterne
(7)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst
von , geschrieben am

Sehr Lehrreich, kompetentes und nettes Team. Habe nichts zu beanstanden. Meine nächsten Seminare werde ich definitiv wieder beim BZB buchen.

keine Angabe
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()
von , geschrieben am

Der Lehrgang hat mir gut gefallen. Mein Horizont wurde erweitert.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Ich habe einige neue Erkenntnisse erworben.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang hat mir gut gefallen. Es war verständlich und praxisnah. Erwartungen wie gewohnt, zur vollsten Zufriedenheit.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (1)
von , geschrieben am

Der Lehrgang hat meine Erwartungen erfüllt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war sehr gut.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang hat mir gefallen und meine Erwartungen wurden erfüllt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war sehr interessant. Es war teilweise trocken und ein wenig zu Berufsspezifisch aber stoffbedingt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang hat mir gefallen und die Erwartungen wurden erfüllt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war sehr gut. Der freundliche Umgang mit den Teilnehmern und die fachliche Kompetenz der Dozenten waren sehr gut. Meine Erwartungen wurden erfüllt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war gut organisiert mit großer Praxisrelevanz.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang hat meine Erwartungen erfüllt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Sehr informativ. Man kann viel für die Praxis mitnehmen.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Ich konnte neue Erkenntnisse für die praktische Anwendung gewinnen können.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am
Der Lehrgang war sehr gut mit vielen Informationen.
Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Die Ausführungen waren sehr gut. Gute Verbindungen von Theorie und Praxis.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)

Durchschnittliche Bewertung:


(22 Bewertungen) 100% Weiterempfehlungsquote

Weiteres

Anerkannt durch

Ingenieurkammer Bau NRW

Inhouse

Dieses Seminar können wir Ihnen auch als Inhouse-Seminar anbieten, für nähere Details nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ort

BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X

Seminardauer

8 U-Stunden

Zeiten

9.00 – 16.30 Uhr

Preis

350,00

Gefördert durch:

Ihr Ansprechpartner

Annemarie Gatzka Beauftragte für Innovation und Technologie +49 (0) 2151 515533 +49 (0) 2151 515589 annemarie.gatzka@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034Krefeld

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!