Das Projekt „workcamp GreenHouse“ nimmt Fahrt auf! So konnten im Rahmen des Bauwirtschaftstages in Baden–Württemberg mehrere tausend Besucher das ausgestellte „GreenHouse“ betrachten und sich gezielt informieren. Mit zahlreichen Schulen konnten Termine zur Durchführung von „Workcamps“ vereinbart werden.

 

Vom 21.-23.11.16 wurden am Standort Geradsstetten 56 junge Menschen durch ein Workcamp geführt und Ihnen das Thema Umwelt und ökologisches Bauen nähergebracht. Vergleichbares gilt für unseren Projektpartner ABC–Bau–Rostrup, der 444 Schülerinnen und Schüler im Norden der Republik den ökologischen Umgang mit Baumaterialen vermittelt hat.

Im Rahmen der bei der SOKA – Bau durchgeführten Bildungsstättenleitertagung in Wiesbaden wurden weiteren größeren Ausbildungszentren der Bauwirtschaft das Projekt „workcamp GreenHouse“ vorgestellt. Das Interesse am Projekt war groß und der Projektansatz wurde als vielversprechend angesehen. Die Workcamps Greenhouse gibt es bundesweit und werden mit dem Bundesumweltministerium veranstaltet. Ziel ist es, jungen Leuten die Möglichkeiten ökologischen Bauens zu vermitteln und dabei gleichzeitig die Bauberufe vorzustellen.

Weitere Infos finden Sie unter www.workcamp-greenhouse.de