Das Schaufenster Digitales Bauen im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet in Zusammenarbeit mit insgesamt neun weiteren Partnern digitale Veranstaltungen zur Digitalisierung im Bauhandwerk an.

Die insgesamt dreistündigen Veranstaltungen finden online an verschiedenen Terminen im März und April statt. Im Mittelpunkt steht ein interaktiver Workshop und Austausch zu den vier Handlungsfeldern Kundenkommunikation, Materialbeschaffung, digitales Aufmaß und digitale Auftragsakte. Diskutieren Sie mit und profitieren Sie von den Ideen und Erkenntnissen anderer Betriebe. Erfahren Sie, wie Sie die Digitalisierung in Ihrem Betrieb umsetzen können. Hier können Sie sich anmelden und ganz bequem von zu Hause aus an einer der Veranstaltungen teilnehmen. Die digitalen Veranstaltungen werden durch die folgenden Gastgeber begleitet.

Die Termine im Überblick:

  • 15.03.2021 I 10:00-13:00 Uhr I HwK Aurich / HwK Oldenburg
  • 24.03.2021 I 13:00-16:00 Uhr I HwK für Oberfranken / Bayreuth
  • 25.03.2021 I 10:00-13:00 Uhr I DigIT Campus Wuppertal
  • 30.03.2021 I 09:00-12:00 Uhr I BWHM Stuttgart
  • 31.03.2021 I 12:00-15:00 Uhr I HwK Kaiserslautern
  • 13.04.2021 I 10:00-13:00 Uhr I HwK Hamburg
  • 20.04.2021 I 09:00-12:00 Uhr I HwK Dresden
  • 22.04.2021 I 10:00-13:00 Uhr I HBZ Brackwede / HwK Bielefeld
  • 28.04.2021 I 14:00-17:00 Uhr I HwK Schwerin / HwK Rostock
  • Titelfoto © Visual Generation – stock.adobe.com

     

    Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk:

    Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) unterstützt den handwerklichen Mittelstand bei der Erschließung technischer und wirtschaftlicher Potenziale, die sich aus der digitalen Transformation für das Handwerk ergeben. Zum Abbau von Informationsdefiziten stellt das KDH den Entscheidungsträgern und Fachexperten des Handwerks praxisnahe Informations-, Qualifikations- und Unterstützungsangebote zur Verfügung, die in fünf sogenannten Schaufenstern entwickelt und illustriert werden.

    Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.  

    logo mittelstand digital      BMWi Logo gefoerdert durch neu klein