Wie bereits in diesem Jahr wird das Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk, auch 2024 unter dem Motto "Sehen, Anfassen, Ausprobieren" eine einzigartige Erlebniswelt für Handwerksbetriebe auf der digitalBAU in Köln und der Zukunft Handwerk in München kreieren. Das Ziel ist es, die neuesten technologischen Innovationen greifbar zu machen und ihre Integration in den Alltag von Handwerksbetrieben zu erleichtern. Vom 20. bis zum 22.02.2024 haben Sie die Möglichkeit auf dem 210 qm großen Innovationsparcours auf der digitalBAU in Köln die neusten digitalen Werkzeuge für Ihren Handwerksbetrieb an insgesamt 11 Stationen zu testen. Hier erfahren Sie mehr über die digitalBAU und können sich Ihre Tickets sichern. Die Messe München öffnet ihre Türen vom 28.02 bis 01.03.2024 für die Zukunft Handwerk. Das Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk ist hier mit sieben innovativen Stationen vertreten. Wenn Sie hier klicken, erhalten Sie weitere Informationen über die Messe und bei einem Ticketkauf haben Sie die Möglichkeit, sich mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk auf der Zukunft Handwerk gemeinsam über die Herausforderungen der Zukunft zu unterhalten. Folgend einige der Highlights auf dem Innovationsparcours:

1. Digitales Aufmaß (3D-Scan):
Hier haben Sie die einzigartige Gelegenheit, Laserscanning live zu testen und die Auswertung in Echtzeit zu erleben. Erleben Sie, wie durch hochpräzise 3D-Scans realistische Modelle Ihrer Bauprojekte entstehen. Wir präsentieren nicht nur die Technologie, sondern ermöglichen es Ihnen, aktiv teilzunehmen und die Qualität der Punktwolken selbst zu erfahren. Schärfen Sie Ihren Blick für Details und entdecken Sie, wie digitales Aufmaß die Effizienz und Genauigkeit in der Bauplanung revolutioniert.

2. Baugerätesimulatoren für praxisnahe Ausbildung:
Sie haben die Gelegenheit, das Bedienen verschiedener Baugeräte, Maschinen und Fahrzeuge auf der Baustelle zu üben. Die Baugerätesimulatoren ermöglichen nicht nur Einzelpersonen, sondern auch Teams, gemeinsam Aufgaben zu lösen. Dieser interaktive Ansatz zur Ausbildung in der Baubranche bietet eine innovative Möglichkeit, angehende Fachkräfte mit den erforderlichen Fähigkeiten für die moderne Baustelle auszustatten.

3. Escape Room "Mission Standards: Rettet den Staudamm!":
Ein weiteres fesselndes Erlebnis im Innovationsparcours ist der Escape Room "Mission Standards". Hier wird spielerisch vermittelt, wie entscheidend innovative digitale Technologien und eStandards für die Lösung aktueller Herausforderungen sind. Sie werden in eine fiktive Situation versetzt, in der Sie mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI), IoT, RFID und Tracking/Tracing einen Staudamm retten müssen. Dieser immersive Ansatz ermöglicht es Ihnen, die Bedeutung dieser Technologien hautnah zu erleben und gleichzeitig ihre Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Herausforderungen zu stärken.

4. Exoskelette für mehr Gesundheit:
Haben Sie schon mal ein Exoskelett angezogen? Erleben Sie vor Ort, wie Exoskelette Sie und Ihre Mitarbeitenden unterstützen können. Wir demonstrieren, wie diese tragbaren Roboteranzüge körperliche Belastungen im Handwerksbereich reduzieren. Diese innovativen Hilfsmittel unterstützen bei schweren Hebearbeiten und tragen zur Gesundheitsprävention bei.

5. 3D-Druck mit Schokolade:
Tauchen Sie ein in die Welt des 3D-Drucks! Erfahren Sie, wie Sie mit 3D-Druckern nicht nur individuelle Bauteile, sondern auch kreative Anwendungen wie Schokoladenkreationen herstellen können. Versüßt wird diese Station durch das Probieren der leckeren Schokolade.

6. IoT-Demonstratoren von ioT4H und bygg.ai:
Schauen Sie sich verschiedene Internet of Things (IoT) Demonstratoren an, die speziell auf die Bedürfnisse des Handwerks zugeschnitten sind. Vom intelligenten Dach, das automatisch Feuchtigkeit misst und meldet bis zur automatischen Feuchtigkeitserkennung in Estrich oder Stein.

7. Robotik-Lösungen fürs Handwerk:
Roboter bieten nicht nur eine Effizienzsteigerung, sondern auch Antwort auf den zunehmenden Mangel an Arbeitskräften. Erfahren Sie, wie Roboter in verschiedenen Handwerksbereichen eingesetzt werden können. Erleben Sie auf dem Innovationsparcours die Zukunft des Rohbaus! Schauen Sie dem Seilroboter beim Mauern zu und staunen Sie, wenn der Malerroboter vor Ort die Wände „streicht“.

Sie möchten mehr erfahren und ausprobieren, wo diese Technologien in Ihrem Betrieb zum Einsatz kommen könnten? Dann besuchen Sie den Innovationsparcours vom 20. bis zum 22.02.2024 auf der digitalBAU in Halle 1, Stand 341 der Messe Köln oder vom 28.02. bis zum 01.03.2024 im Erdgeschoss der Messe München und lassen Sie sich von den Möglichkeiten inspirieren, die diese Technologien für Ihren Handwerksbetrieb bereithalten. Weitere Informationen zum Innovationparcours erhalten Sie außerdem hier.

Das Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk freut sich auf Sie.

 

Das Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk:

Das Mittelstand-Digital Netzwerk bietet mit den Zentren des Netzwerks, der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft und Digital Jetzt umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.  

logo mittelstand-digital zentrum handwerk     BMWi Logo gefoerdert durch neu klein

Foto © Rochu_2008 - stock.abobe.com