Fachkräftemangel, Ressourcenknappheit und neue Kundenwünsche stellen kleine und mittlere Unternehmen vor große Herausforderungen. Die ZUKUNFT HANDWERK ist eine Veranstaltung aus dem Handwerk für das Handwerk, die Praktiker, Start-ups, Wirtschaft und Politik mit Handwerksbetrieben zusammenbringt.

Die Lösung: Digitale Werkzeuge, die Ihre Arbeit vereinfachen, effizienter gestalten und langfristig Ihren Betrieb wettbewerbsfähig machen. Aber wie genau? Aufgrund der Vielzahl der digitalen Angebote und Tools fällt es nicht leicht, den Überblick zu behalten und zu entscheiden, welche Lösung die richtige für den eigenen Betrieb ist.

Da hilft nur Ausprobieren auf dem Innovationsparcours des Mittelstand-Digital Zentrums Handwerk, um sich ein eigenes Bild zu verschaffen.

Wann? 28.02.2024 bis 01.03.2024
Wo? Messe München
Wo genau? Erdgeschoss, Stand 40
Was? Innovationsparcours für innovative Lösungen und Herausforderungen im Handwerk
Motto: Sehen, Anfassen, Ausprobieren

Das erwartet Sie auf dem Innovationsparcours der ZUKUNFT HANDWERK:

Exoskelette für mehr Gesundheit

Haben Sie bereits einmal ein Exoskelett getragen? Erfahren Sie aus erster Hand, wie Exoskelette Sie und Ihre Mitarbeiter unterstützen können. Diese tragbaren Roboteranzüge sind hilfreich bei schweren Lastenarbeiten und schonen den Rücken. Damit sind Sie und Ihr Betrieb produktiver und schützen Ihre Mitarbeitende – ein echter Vorteil, besonders in Zeiten des Fachkräftemangels.

3D-Druck mit Schokolade

Entdecken Sie die spannende Welt des 3D-Drucks! Erfahren Sie, wie Sie mit 3D-Druckern nicht nur maßgeschneiderte Bauteile herstellen, sondern auch innovative Ideen wie Schokoladenkreationen umsetzen können. Dadurch sparen Sie nicht nur Zeit, sondern eröffnen auch neue Perspektiven für die Produktgestaltung in Ihrem Handwerksbetrieb.

Virtual und Augmented Reality für eine realitätsnahe Planung

Von digitalen Baustellenbesichtigungen bis hin zur erweiterten Realität bei Wartungsarbeiten – VR/AR bietet praktische Lösungen, um Zeit und Ressourcen zu sparen. Finden Sie heraus, wie die Reparatur einer Gastherme mithilfe von VR/AR-Technologien funktionieren kann, ohne dass Sie persönlich zur Baustelle fahren müssen.

Vernetzung in den vier Wänden zeigt der Smart Home Demonstrator

Ein absolutes Muss für Handwerksbetriebe im Bereich Elektroinstallation und Haustechnik. Smart-Home-Technologien können mithilfe von Sensorik nicht nur den Wohnkomfort erhöhen, sondern auch Ihre Dienstleistungen attraktiver gestalten.

IoT-Demonstratoren von ioT4H und bygg.ai

Die Zukunft ist Realität: in Form von verschiedenen Internet of Things (IoT) Demonstratoren, die speziell auf die Anforderungen des Handwerks zugeschnitten sind. Von intelligenten Dächern, die Feuchtigkeit automatisch messen und melden, bis hin zur automatischen Feuchtigkeitserkennung in Estrichen oder Steinen. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten sich durch IoT bieten und lassen Sie sich inspirieren.

Wie passen künstliche Intelligenz und kleine bunte Bausteine zusammen?

Haben Sie in Ihrer Kindheit auch mit Bausteinen Häuser gebaut? Was haben nun die kleinen bunten Bausteine mit künstlicher Intelligenz zu tun? Die Antwort entdecken Sie mit dem KI-Demonstrator, der verschiedener Farben und Formen erkennt und klassifiziert, die Steine automatisch sortiert und die Möglichkeit bietet, vortrainierte KI-Modelle zu betrachten.

Robotik-Lösungen fürs Handwerk

Roboter bieten nicht nur eine Möglichkeit, die Effizienz zu steigern, sondern auch eine Antwort auf den zunehmenden Mangel an Arbeitskräften. Auf dem Innovationsparcours sehen Sie die Zukunft des Rohbaus! Beobachten Sie den Seilroboter beim Mauern und staunen Sie, wenn der Malerroboter vor Ort die Wände "streicht".

Sie wollen selbst ausprobieren und herausfinden, wo und wie genau Sie diese Technologien in Ihrem Betrieb einsetzen könnten? Besuchen Sie den Innovationsparcours vom 28.02.2024 bis zum 01.03.2024 im EG. 40, der Messe München und finden Sie heraus, wie diese Technologien Ihrem Handwerksbetrieb nutzen können. Diskutieren Sie über die Herausforderungen und machen Sie Ihren Betrieb fit für die Zukunft.

Hier gibt es weitere Informationen über die ZUKUNFT HANDWERK. Sollten Sie in dieser Woche keine Zeit haben, können Sie den Innovationsparcours auch auf der digitalBAU in Köln vom 20.-22.02.2024 besuchen.

Das Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk freut sich auf Sie.

 

Das Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk:

Das Mittelstand-Digital Netzwerk bietet mit den Zentren des Netzwerks, der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft und Digital Jetzt umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.  

logo mittelstand-digital zentrum handwerk     BMWi Logo gefoerdert durch neu klein

Foto © Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk