Das Handwerk in NRW lädt gemeinsam mit dem Fraunhofer UMSICHT zum Workshop „Circular Economy im Bauhandwerk“ ein. Die Veranstaltung findet am 18. Dezember 2023 im BZB Krefeld statt und richtet sich an interessierte Handwerksbetriebe. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich.

Es gibt viele Gründe, sparsam und umweltschonend mit den natürlichen Ressourcen umzugehen. Knappheit der Materialien, hohe Preise und die Anforderungen der Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette gehören dazu. Das zirkuläre Wirtschaften lohnt sich daher, gerade für Handwerksbetriebe im Bauhaupt- und Ausbaugewerbe.

Im Rahmen des Innovationsdialogs Handwerk in NRW sind Betriebe herzlich zu diesem Workshop eingeladen:

Circular Economy im Bauhandwerk
Bildungszentren des Baugewerbes e. V., Bökendonk 15 - 17, 47809 Krefeld
18. Dezember 2023, 10:00 - 16:00 Uhr

Die Veranstaltung richtet sich an alle Handwerksbetriebe, die sich für nachhaltiges Bauen und Wiederverwertung von Materialien interessieren. Sie haben die Möglichkeit, sich über Circular Economy auf Betriebsebene zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Ziel ist es, einen Handlungsansatz für den Betrieb zu entwickeln. Dieser könnte auf Wunsch im Nachgang von Fraunhofer UMSICHT weiter begleitet werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich bis zum 08. Dezember 2023 über dieses Formular an.

Foto © SewcreamStudio - stock.adobe.com