Neue Fachplaner und Sachverständige im vorbeugenden baulichen Brandschutz

mehr lesen

Baujob-Casting Sommer 2018

Trotz der Hitze war das Baujobcasting in der ersten Sommerferienwoche gut besucht.

mehr lesen

Schlaue Geräte für die Baustelle – Innovationspfad Teil 4

mehr lesen

Wieder ein Jahr KAoA vorüber.

Alle BZB Standorte blicken auf ein erfolgreiches Schuljahr zurück.

mehr lesen

Sicherung und Steuerung präventiver Arbeitsgestaltung

SustainSME: Gesundheitskompetenz im Baugewerbe.

mehr lesen

Seminarsuche

PMBC (Polymer Modified Bitumenous Coating), so heißt der neue Lehrgang im BZB Wesel. Zugegeben, ganz neu ist dieser Lehrgang nicht. Er entstand aus dem „alten“ KMB-Lehrgang (DIN 18 795).

Für die Abdichtung erdberührter Bauteile sind die Teile 1 und 3 der DIN 18 533 von wesentlichem Interesse. Daher wird die bekannte Richtlinie "Planung und Ausführung von Abdichtungen mit kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen (KMB)" der Deutschen Bauchemie e. V. überarbeitet.

Die überarbeitete Version für die PMBC DIN 18533 steht voraussichtlich ab Ende 2018 zur Verfügung. Die Gebäude-Versicherer planen zukünftig Feuchteschäden durch Sicker- oder Grundwasser nur noch versichern, wenn die PMBC-Abdichtung von einem PMBC-Fachbetrieb / PMBC-Fachverarbeiter mit einem dafür zugelassenen Material hergestellt wurde. Weisen Sie Ihre Auftraggeber (Einfamilienhäuser / kleinere Mehrfamilienhäuser) darauf hin, dass sich geprüfte Ausführungsqualität damit für den Auftraggeber bezahlt macht. Da in der neuen DIN 18 533 weitreichende Änderungen eingeflossen sind, wird es keine einfache Umschreibung auf dem Abdichtungsschein (PMBC) geben. Damit Sie sich auf dem aktuellen Stand befinden, bieten wir Ihnen den zweitägigen PMBC Lehrgang an.

Alle Termine finden Sie hier. Falls Sie Fragen haben sollten, sprechen Sie mich an.

Ihre Ansprechpartnerin