Berufsstart Bau

Nutzen Sie als Betrieb die Möglichkeit, geeignete Auszubildende für ihren Betrieb zu finden

mehr lesen

Innovationspfad Teil 5

Digitalen Pläne, Modelle und Visualierungsmöglichkeiten im Bau

mehr lesen

Lehrgang: Sachkundiger für die Absicherung von Baustellen an Straßen

mehr lesen

Neues Schuljahr – gute Chancen, schon jetzt einen Ausbildungsplatz für 2019 zu erhalten!

mehr lesen

Herstellung und Einbau von Asphalt im Straßenbau nach aktuellem Stand der Technik

mehr lesen

Seminarsuche

Am 30. Juni 2018 endete mit der abschließenden Prüfung ein weiterer Lehrgang zur „Zertifizierten Brandschutzfachkraft“. Die neuen Absolventen, die durch diesen Lehrgang die Umsetzung des Brandschutzes in der Bauausführung erlernen, setzten sich in insgesamt 60 Unterrichtsstunden mit den unterschiedlichsten Teilbereichen des vorbeugenden baulichen Brandschutzes auseinander.

Dazu gehören ebenso das Wissen über Gesetze, Verordnungen und DIN-Vorschriften, die den Brandschutz relevant sind, wie auch praxisbezogenes Anwenderwissen, um der Brände durch bauliche Maßnahmen zu verhindern und deren Ausbreitung räumlich zu begrenzen.

Da das BZB Krefeld über ein Brandschutzzentrum verfügt, indem eine Vielzahl von Exponaten des vorbeugenden, baulichen Brandschutzes ausgestellt sind, konnten die Teilnehmer vor-Ort den Brandschutz im wahrsten Sinne des Wortes „begreifen“. Durch diese Ausstellungsstücke kann sehr gut und anschauliche der Ausbau und die Wirkungsweise von z. B. Brandschutzwänden, Brandschutzklappen oder –türen erläutert werden.

Brandschutzfachkraft 06 2018

Nach bestandener Prüfung v. l .n .r. Matthias Jansen, Mike Schubert, Bernd Bißmann (vorne), Ingo Pusch, Marco Albrecht (mitte), Petru Cesenco, Markus Bechtmann, Daniel Grabowski, Thorsten Eichholz (hinten)

Diese Qualifikation richtet sich an Meister, Vorarbeiter und Gesellen der Hoch- und Ausbaugewerke, die den baulichen Brandschutz operativ auf der Baustelle umsetzten. Der Zertifikatsabschluss des eingesetzten Personals signalisiert dem Auftraggeber die fachlich kompetente Umsetzung von Brandschutzmaßnahmen und stellt somit für die entsendende Firma einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Anbietern dar.

Die Bildungszentren des Baugewerbes bieten diesen Lehrgang dreimal pro Jahr an. Der nächste Termin findet vom 19. bis 24. November 2018 statt. Hier geht´s zum Lehrgang

Foto: © hxdbzxy/shutterstock

Ihre Ansprechpartnerin