Die BZB und die GUEP - Gütegemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken treten gemeinsam mit dem Ausbildungszentrum der Bauinnung Augsburg als Aussteller und Weiterbildungsanbieter auf dem 1. Münchner Bausymposium auf und werden sich dort als Kompetenzzentrum in der Betoninstandhaltung und als Forum für Sachkundige Planer präsentieren.

 

Veranstalter dieses 1. Münchner Bausymposiums sind die Hochschule München, der Verein der Freunde des Bauingenieurwesens an der Hochschule München e. V., die Bayerische Ingenieurkammer-Bau und das InformationsZentrum Beton GmbH, das auch Organisator der Veranstaltung ist.

Das Bausymposium richtet sich an Ingenieure und Architekten, an Fachleute aus Behörden, Vertreter aus Industrie und Handwerk sowie an Studenten und interessierte Bürger.

Fachlich geht es um aktuelle Erkenntnisse rund um die Schädigungsmechanismen im Stahlbeton, um Bauwerksdiagnose, Instandsetzungskonzepte und verschiedene Lösungsmechanismen bei der Instandsetzung von chloridbelasteten Bauwerken.

Mit dem Thema „Bauteilverstärkung mit Textilbeton und CFK-Lamellen“ und zwei fachpraktischen Vorführungen werden Möglichkeiten der Instandsetzung im Hochbau vorgestellt. Auch juristische Aspekte in der Bauwerkserhaltung im Hinblick auf die Grundsätze rechtlicher Pflichten wie auch die aktuelle Rechtauffassung werden behandelt.

Die Veranstaltung finden Sie hier, den Veranstaltungsflyer mit der detaillierten Programmfolge finden hier.

Ihr Ansprechpartner