Die Kooperation der BZB e.V. und der Talentbrücke GmbH & Co.KG ist ein Erfolgsmodell. Was vor 2 Jahren mit 2.000 SchülerInnen für Schulen aus dem Kreis Viersen begonnen hatte, wurde nun erfolgreich auf die Kommunen Rhein Kreis Neuss, Krefeld, Kreis Viersen, Mönchengladbach und den Kreis Wesel ausgeweitet.

 

In insgesamt 19 Losen sind SchülerInnen aller Schultypen von 60 Schulen der verschiedenen Kommunen in den Potenzialanalysen. Seit Beginn des neuen Schuljahres bis Ende März 2017 führt die Bietergemeinschaft an den Standorten BZB Krefeld, BZB Düsseldorf und erstmalig auch im BZB Wesel die Potenzialanalysen durch.

„Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr“, so Markus Crone, Projektverantwortlicher der BZB. „Es haben sich 2 Partner gefunden, die sich einig sind, das sich professionelle Arbeit auf sehr hohem Qualitätsniveau durchsetzt. Darüber hinaus ist die Kooperation durch vertrauensvollen und partnerschaftlichen Umgang geprägt.“ Und die Erfolgsstory wird in den Schuljahren 2017/18 und 2018/19 fortgesetzt. Die Zuschläge zur Durchführung der Potenzialanalysen umfassten direkt 3 Schuljahre.