Digitalisierung im Bauhandwerk: BZB auf dem Tag des Handwerks / Tag der Bildung

Der 14. September 2019 entsteht eine Handwerkerstadt auf dem Heinrich-Heine-Platz in Düsseldorf.

mehr lesen

14. GUEP Planertag: Expertenforum für den sachkundigen Planer

Das Fachforum für die Instandhaltung von Betonbauwerken findet am 26.11.2019 in Köln statt.

mehr lesen

Nachhaltiges Bauen: vier neue Lehrgänge ab Herbst

Neue Tagesseminare zu den Themen nachwachsende Rohstoffe, energieeffiziente Gebäudesanierung und mehrgeschossiges Bauen mit Holz.

mehr lesen

Digitales Handwerk | Nutzen Sie Ihre Chance!

Melden Sie sich jetzt für den Software-Schnuppertag am 20. August 2019 an

mehr lesen

Projekt IC-H bei „Handwerk Digital 2019“ in Dortmund

Besucher erhielten auf der Veranstaltung "Handwerk Digital" wertvolle Experten-Tipps zur Digitalisierung.

mehr lesen

EU-Projekt Icons – Innovation und Digitalisierung am Bau

Das von ERASMUS+ geförderte Projekt beschäftigt sich ab dem 01.12.2019 mit dem Thema BIM.

mehr lesen

BZB und IC-H informieren über Bauberufe

BZB unterwegs: auf zahlreichen Berufsorientierungs-Messen und Veranstaltungen in der Region

mehr lesen

Seminarsuche

Was ist eine modulare Qualifizierung?

Über unser Angebot der modularen Qualifizierungen erwerben Teilnehmer arbeitsmarktnahe und baustellengerechte Kenntnisse und Kompetenzen in Form von Teilqualifizierungen.

Bei der modularen Qualifizierung wird auf vorhandene Kenntnisse aus beruflichen Tätigkeiten des Teilnehmers aufgebaut, diese aufgefrischt und fehlende aktuell erforderliche Kenntnisse ergänzt.Die Teilqualifizierungen sind in der deutschen Bauwirtschaft anerkannt.

 

1. Aktivierungsmaßnahme „Jobcatcher Garten- und Landschaftsbau“ im BZB Krefeld

Letztes Jahr im Juli fiel der Startschuß für eine neue Art einer Aktivierungsmaßnahme für Kunden der Arbeitsagenturen und Jobcenter im BZB Krefeld. Die Maßnahme „Jobcatcher Garten- und Landschaftsbau“ bietet bis zu 15 Teilnehmern die Möglichkeit, sich in der Neuanlage und Pflege von Garten- und Grünanlagen zu qualifizieren, Erstunterweisungen an Maschinen z.B. dem Minibagger zu erhalten und über ein Praktikum in einem Betrieb des regionalen Garten- und Landschaftsbaus die Möglichkeit zu erhalten, eine Beschäftigung zu finden. Interessenten können über einen Aktivierungsgutschein teilnehmen. Es sind in diesem Jahr weitere Durchgänge geplant. Download Infoflyer

2. "Jobcatcher" Bauhelfer Ü und U25 im BZB Krefeld

Zielgruppe: SGB II und SGB III Kunden mit Förderung über einen Bildungsgutschein.
Dauer: 12 Wochen (10 Wochen im BZB, 2 Wochen Betriebspraktikum)
Ziel: Qualifizierung im Handwerk und Bauhandwerk, Vermittlung in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit.
Inhalt: Die Teilnehmer werden im Rahmen der Maßnahme in 12 Wochen in den Berufsfeldern Hoch-, Tief-, Ausbau und Garten- und Landschaftsbau modular qualifiziert und an den Arbeitsmarkt herangeführt.
Modularer Ablauf:

  • Profiling und Erprobung
  • Qualifizierung im Tiefbau und Garten- und Landschaftsbau
  • Qualifizierung im Hochbau
  • Qualifizierung im Ausbau
  • Bewerbungs- und Integrationstraining
  • Einweisung in die Bedienung eines Minibaggers
  • Betriebspraktikum

Während der gesamten Zeit werden die Teilnehmer durch unsere erfahrenen Ausbilder und Bildungsbegleiter betreut. Der Bildungsbegleiter steht auch bei persönlichen Problemstellungen beratend zur Seite.

Beratungszeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

 

X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!