Neues Seminar: Fachplaner für Niederschlagswassermanagement

Gefahr durch Überflutungen bei Starkregen: Eine dezentrale Regenwasserbewirtschaftung schafft Lösungen.

mehr lesen

Rhein-Kreis-Neuss: GS Kaarst-Büttgen setzt auf Online-Berufsorientierung

Die Aktion Wirtschaft pro Schule (WPS), initiiert vom Rhein-Kreis-Neuss und der Firma Zülow in Neuss, fand in diesem Jahr digital statt.

mehr lesen

Digitales Bauen: Webinare bis zum 30. Juni kostenfrei!

Nutzen Sie im 2. Quartal 2021 noch die kostenfreien Qualifizierungsangebote des Schaufensters Digitales Bauen.

mehr lesen

Ein Jahr CORONA – ein persönliches Fazit

BZB Geschäftsführer Thomas Murauer zieht eine Bilanz der Herausforderungen und Chancen für das BZB.

mehr lesen

Erfolgreiche Umsetzung: Düsseldorfer Tage der Studien- und Berufsorientierung

Viele Jahre als erfolgreiche Präsenzveranstaltung im BZB Düsseldorf etabliert – in diesem Jahr fanden die "DTBO" erstmals digital statt.

mehr lesen

Zusammenarbeit „Passgenaue Besetzung“ mit Arbeitsagenturen und Jobcentern

Im Rahmen des Projektes "Passgenaue Besetzung" beteiligten sich die BZB am Aktionstag „Gezielte Vermittlung“.

mehr lesen

Gemeinsames Positionspapier Betoninstandsetzung der ausführenden Verbände

Die Regelwerkssituation für Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen befindet sich in Deutschland bereits seit mehreren Jahren im Umbruch.

mehr lesen

Seminarsuche

Rechte und Pflichten bei der Objektüberwachung (Modul 1 und 2)

Was Architekten und Ingenieure beachten müssen!

Inhalt

Die Objektüberwachung ist eine Architekten- und Ingenieurleistung, die ebenso wichtig wie haftungsträchtig ist. Im Lehrgang sollen den Objektüberwachern wichtige Haftungsfallen aufgezeigt werden, gleichzeitig sollen sie für Problemkonstellationen sensibilisiert werden. Auf strukturelle Besonderheiten der Objektüberwachung bei Ingenieurbauwerken (örtliche Bauüberwachung und Bauoberleitung) wird ebenfalls eingegangen.

Zielgruppe

Architekten und Ingenieure, die in der Objektüberwachung tätig sind oder tätig werden wollen.

Lehrgangsvoraussetzungen

Bei Terminen, die als Webinar durchgeführt werden bitte beachten:

Sie sollten

  • Grundkenntnisse im Umgang mit Computern (PC, Notebook, Tablet) mitbringen (übliche Anwenderkenntnisse).

 Sie benötigen als technische Ausstattung:

  • einen handelsüblichen Computer (PC, Notebook, Tablet)
  • einen Internetzugang
  • ein E-Mail-Konto
  • ein Headset bzw. Lautsprecher und Mikrofon
  • Webkamera

Bei Terminen, die als Webinar durchgeführt werden bitte beachten:

Sie sollten

  • Grundkenntnisse im Umgang mit Computern (PC, Notebook, Tablet) mitbringen (übliche Anwenderkenntnisse).

Sie benötigen als technische Ausstattung:

  • einen handelsüblichen Computer (PC, Notebook, Tablet)
  • einen Internetzugang
  • ein E-Mail-Konto
  • ein Headset bzw. Lautsprecher und Mikrofon
  • Webkamera

Sonstiges

Der Lehrgang wird als Webseminar in zwei Modulen durchgeführt. Das Webinar findet online und live an zwei Tagen jeweils vormittags in der Zeit von 9:00 - 12:30 Uhr statt. Es sind jeweils zwei Pausen von 15 Minuten eingeplant.

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

Modul 1

  • Struktureller Überblick
  • Überwachung der Objektausführung
  • Enthaftung des Bauüberwachers
  • Leistungspflichten bei Nachträgen der Bauunternehmer

Modul 2

  • Aufmaß und Rechnungsprüfung
  • Kosten und Termine
  • Abnahme und Übergabe
  • Mangelmanagement und Verjährungsfragen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Rechte und Pflichten bei der Objektüberwachung (Modul 1 und 2)

Termin: 1/21o vom 27.04. - 28.04.2021
Seminarort: WEBINAR

Ort:

Online

WEBINAR

X
Zeiten:
1. Tag 9:00 - 12:30 Uhr 2. Tag 9:00 - 12:30 Uhr Preis: € 350,00

Referenten

  • RA Dr. Karsten Prote GTW Rechtsanwälte, Düsseldorf
  • RA Dr. Karsten Prote

    GTW Rechtsanwälte, Düsseldorf
    • 2001 
      1. Juristisches Staatsexamen, Universität Bielefeld
    • 2004 
      2. Juristisches Staatsexamen, Düsseldorf
    • seit 2005
      Rechtsanwalt
    • 2007 
      Promotion zum Dr. jur., Universität Bielefeld
    • Seit 2008
      Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    • Seit 2008
      Lehrbeauftragter an der TU Dortmund für Bau- und Architektenrecht, sowie des Recht der Projektsteuerung
    • Seit 2010
      Gesellschafter/Partner bei GTW – Anwälte für Bau- und Immobilienrecht
    Foto Referent

    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

    X
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Durchschnittliche Bewertung:

Weiteres

Inhouse

Dieses Seminar können wir Ihnen auch als Inhouse-Seminar anbieten, für nähere Details nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ort

WEBINAR

Ort:

Online

WEBINAR

X

Seminardauer

8 U-Stunden

Zeiten

1. Tag 9:00 - 12:30 Uhr 2. Tag 9:00 - 12:30 Uhr

Lehrgangsflyer

Lehrgang 1/21o

Preis

€ 350,00

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Annemarie Gatzka Seminare und Organisation +49 (0) 2151 515533 +49 (0) 2151 515589 annemarie.gatzka@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
47809Krefeld

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de