Digitalisierung in der ÜLU Dachdecker schreitet voran

Effektives und interaktives Lernen mit der Online-Plattform „Learning Toolbox“.

mehr lesen

Präsenzseminare finden bis zum 31. Januar nicht statt – Ersatztermine zum Teil im Online-Format

Der Lockdown geht in die Verlängerung. Ausgewählte Seminare finden ersatzweise online statt.

mehr lesen

Die Baubranche vernetzt sich – BAU ONLINE 2021 startet digital in das neue Jahr

Die BZB beteiligen sich im Rahmen des interaktiven TV Programms der BAU ONLINE am 15. Januar 2021.

mehr lesen

PESTLE-Analyse der europäischen Bauwirtschaft

EU-Projekt Blueprint for Construction untersucht politische, ökonomische, soziale, technologische, rechtliche und ökonomische Faktoren aus 12 Ländern.

mehr lesen

Podcast Empfehlung zum Jahresbeginn

Digitalisierungs-Angebote für Handwerks- und Bauunternehmen: Jetzt reinhören!

mehr lesen

BZB unterstützen Betriebe bei der „passgenauen Besetzung“

Pünktlich zu Jahresbeginn starten die BZB mit dem Projekt "Passgenaue Besetzung", um Baubetrieben bei der Fachkräftesicherung unter die Arme zu greifen.

mehr lesen

Corona-Update: ÜLU findet statt - keine sonstigen Präsenzveranstaltungen bis zum 31.01.2021

mehr lesen

Seminarsuche

Schimmel in Gebäuden

Inhalt

Pilzbewuchs auf Bauteiloberflächen ist in den vergangenen Jahren der häufigste Grund für Rechtstreitigkeiten auf Amtsgerichtsebene, bei denen Sachverständige mit der Ursachenfindung und Definition von erforderlichen Sanierungsmaßnahmen beauftragt werden. Jedoch hängt es nicht nur in gerichtlichen Verfahren, sondern auch im Auftrag von Wohnungsgesellschaften, privaten Bauherren oder Mietern von der fachlichen Kompetenz ab, ob die Ursachen für Pilzbewuchs korrekt diagnostiziert sowie die richtigen Maßnahmen zur Mangel- und Schadensbeseitigung beschrieben werden.

Diese Kompetenz und das dazugehörige Wissen zu vermitteln, ist Aufgabe des angebotenen Lehrgangs (der darüber hinaus auch die angrenzenden Wissensgebiete streift, die für eine qualifizierte Problemlösung erforderlich sind). Die meisten Fragen der kontrovers diskutierten Problematik werden im Rahmen des Lehrgangs umfassend und leicht verständlich beantwortet. Auch die Möglichkeiten wirtschaftlicher Sanierung im Schadensfall werden ausführlich behandelt. Die abwechslungsreiche Darstellung des Stoffes wird ergänzt durch reichhaltige Bildvorführung aus dem Fundus des Referenten als Sachverständiger. Interessante Fragen der Lehrgangsteilnehmer sind erwünscht und werden sofort beantwortet.

Nutzen

Der Lehrgang ist anerkannt gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen sowie der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen.

Zielgruppe

Sachverständige, Unternehmer und Führungskräfte des Baugewerbes, Architekten und Ingenieure, Mitarbeiter von Wohnungsbaugesellschaften

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Physikalische, chemische und biologische Grundlagen
  • Baulicher Mindestwärmeschutz
  • Stoffbedingte Wärmebrücken
  • Zwei- und dreidimensionale Wärmebrücken
  • Die Bedeutung von Desorption und Adsorption bei der Ursachenfindung
  • Qualifizierte Ursachen- und Schadensbeseitigung
  • Wohin bewegt sich die Rechtsprechung?

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Schimmel in Gebäuden

Termin: 1/21 am 18.03.2021
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 375,00

Frühbucherrabatt noch 3 Tag(e) erhältlich

Schimmel in Gebäuden

Termin: 2/21 am 28.10.2021
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 375,00

Frühbucherrabatt noch 226 Tag(e) erhältlich

Referenten

  • Dipl.-Ing. Norbert Swensson Ö. b. u. v. Sachverständiger, Bochum
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Durchschnittliche Bewertung:


(3 Bewertungen) 100% Weiterempfehlungsquote

Weiteres

Anerkannt durch

Ingenieurkammer Bau NRW Architektenkammer NRW

Ort

BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X

Seminardauer

8 U-Stunden

Zeiten

9.00 – 16.30 Uhr

Preis

€ 375,00

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Grauten Seminare und Organisation +49 (0) 2151 515539 +49 (0) 2151 515589 sebastian.grauten@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034Krefeld

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de