Digitales Bauen: Pionier­unternehmer gesucht!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

mehr lesen

Workcamp GreenHouse

Früh übt sich. Nachhaltiges Bauen für Schüler. Das nächste Workcamp findet vom 8. bis 10. November 2017 im BZB Wesel statt.

mehr lesen

WOMen can Build.

BZB an neuem EU Projekt beteiligt. Neuausrichtung der Berufsausbildung unter genderspezifischen Gesichtspunkten.

mehr lesen

Construction Inheritance - Altbausanierung in Europa

Transfer of know-how from older construction workers to young ones

mehr lesen

Aus KMB wird PMBC

Die neue DIN 18 533 (Abdichtungen für erdberührte Bauteile, Abdichtungen in und unter Wänden) ist seit Juli 2017 auf dem Markt.

mehr lesen

Seminarsuche

Aktuelle Informationen zur Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken.

Gelbdruck Instandhaltungs-Richtlinie, Neue WU-Richtlinie, Chemischer Angriff auf Betonbauwerke, Bewehrung aus nicht-rostendem Stahl oder verzinkte Bewehrung, Carbonbeton – und nicht zuletzt: Wie erhält man nachweislich die Bauprodukte, deren Leistungsmerkmale ausreichen, um Grundanforderungen an Bauwerke zu gewährleisten - diese Themen hat die Güte-gemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken e. V. (GUEP) in den Mittelpunkt des 12. GUEP Planertages gestellt, der am 14. November 2017 in Köln stattfindet. Renommierte Referenten bieten dabei aktuelle Informationen aus erster Hand.

Der jährlich stattfindende Expertentreff spricht alle an Betoninstandhaltungs-Maßnahmen Beteiligten an. Die Veranstaltung der bundesweit tätigen GUEP bietet Gelegenheit zu einem intensiven Erfahrungsaustausch und dient gleichzeitig der Diskussion über technische Herausforderungen bei Planung und Ausführung von Maßnahmen zur Betoninstandhaltung. Es haben sich bisher (Stand 30.09.2017) mehr als 350 Teilnehmer angemeldet.

Eine bis auf den letzten Ausstellerstand ausgebuchte begleitende Fachausstellung mit Unternehmen, die spezielle Produkte und Leistungen im Bereich der Betoninstandsetzung anbieten, rundet die Veranstaltung ab.

Alle Informationen zur Veranstaltung sowie zu den Inhalten der Referate gibt es über folgenden Link: https://www.guep.de/veranstaltungen/12-guep-planertag-2017-2/

Der Kongress findet am 14. November im Maternushaus in Köln statt. Die Kosten betragen 180 Euro (130 Euro für Frühbucher) für GUEP-Mitglieder, Mitglieder der an die ib angeschlossenen Landesgütegemeinschaften und der BFI sowie für Behördenvertreter, 250 Euro (200 Euro für Frühbucher) für Nichtmitglieder sowie 40 Euro für Studenten, jeweils inkl. Bewirtung, Mittagsimbiss und Vortragskompendium als Download.

Interessenten können sich auf der Homepage Gütegemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken e. V. (GUEP) unter www.guep.de anmelden.

Gütegemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken e. V.
(GUEP) Bökendonk 15 – 17, 47809 Krefeld
Tel.: 02151 5155 - 31
Fax: 02151 5155 - 89
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.guep.de 

Ihr Ansprechpartner