Innovationspfad Digitales Bauen auf Deutschlandtour

Digitale Werkzeuge zum Kennenlernen und Ausprobieren.

mehr lesen

TYCON: Neues EU-Projekt ist gestartet

Am 18. und 19. Oktober 2018 fand das Auftakttreffen für das „TYCON“ Projekt statt.

mehr lesen

PMBC-Lehrgang erfolgreich gestartet

Mit 21 Teilnehmern startete vom 15. – 16. Oktober 2018 der „neue“ PMBC-Lehrgang im BZB Wesel.

mehr lesen

Junge Bautalente gesucht: Wettbewerb „Auf IT gebaut“

Wie in den Jahren zuvor werden die besten IT-Lösungen für die Bauwirtschaft ausgezeichnet.

mehr lesen

Innovationscluster Handwerk: Berufsinformationsbörse für Neubürger

mehr lesen

Seminarsuche

Im Rahmen ihrer Arbeit im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk haben die BZB für den Schwerpunkt Digitales Bauen gemeinsam mit der Bayerischen BauAkademie, der Bergischen Universität Wuppertal und der Hochschule Ansbach einige Schulungsformate entwickelt, die kleinen und mittleren Unternehmen der Bau- und Ausbaugewerke kostenfrei zur Verfügung stehen.

Neben dem Einführungsmodul M1 | Innovationspfad Digitales Bauen, das Unternehmen die Möglichkeit bietet, eine Bandbreite an sinnvollen digitalen Werkzeugen für das Bauhandwerk kennenzulernen, stehen nun zusätzlich vier Grundlagenschulungen bereit.

Die Module 2.1 – 2.4 richten sich an Entscheider in Bau- oder Ausbaubetrieben und behandeln folgende Themen:

  • M2.1 |Das digitale Bauunternehmen – Strategieworkshop

    Dienstag, 13.11.2018 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr

    Die wichtigsten Schritte und Elemente einer strukturierten Digitalisierungsstrategie für Ihr Unternehmen.
  • M2.2 | Prozessmanagement – Arbeitsabläufe strukturieren und digitalisieren

    Mittwoch, 14.11.2018 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr

    Informationsfluss und Prozessmanagement im Hinblick auf die eigene digitale Transformation.
  • M2.3 | Projekte digital abwickeln – Hard- und Softwareauswahl

    Dienstag, 20.11.2018 09:00 Uhr bis 18:15 Uhr

    Ein Überblick über gängige Soft- und Hardware-Lösungen und Auswahlkriterien für die digitale Abwicklung von Geschäftsprozessen.
  • M2.4 | BIM – eine Chance für Bau- und Ausbaugewerke

    Mittwoch, 21.11.2018 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr

    Building Information Modeling (BIM) und sein möglicher Mehrwert für Bauunternehmen.

Die Module können einzeln oder gemeinsam gebucht werden. Da die Schulungen logisch aufeinander aufbauen, ist der Besuch aller Module in Folge jedoch sinnvoll.

Anmeldung

Die Möglichkeit zur Anmeldung besteht hier unter Qualifizierungsmöglichkeiten über die Auswahl des jeweiligen Termins.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Wenn Sie Fragen zu den Modulen haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr.-Ing. Martina Schneller Projektmanagerin +49 (0) 2151 515523 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! BZB Krefeld Flyer (PDF)