Nach erfolgreichem Start im letzten Jahr steht der neue Termin für den Lehrgang „Abdichten von Bauwerken durch Injektion“ fest. Vom 29.09. – 01.10.2020 findet das dreitägige Seminar für den neuesten Sachstand rund um das Thema Injektion im BZB Wesel statt.

Im Seminar vermitteln renommierte Experten Baustellenleitern das erforderliche Wissen über Injektionsverfahren, Injektionsstoffe, Geräte, baustellenbedingte Besonderheiten und die Qualitätssicherung. Ein Zusatzmodul behandelt zudem die Grundzüge der Planung von Injektionen einschließlich der Ermittlung von Schadensursachen, die Auswahl geeigneter Verfahren, die Festlegung von Zielen, bauordnungsrechtliche und wasserrechtliche Aspekte, die Besonderheiten bei Verkehrsbauwerken und dergleichen für den Fachplaner und die qualifizierte Führungskraft.

Der Lehrgangsinhalt ist von der STUVA zertifiziert und in enger Zusammenarbeit mit den Verfassern des ABI-Merkblattes erarbeitet. Die Lehrgangsmodule werden auf Initiative und in Kooperation mit dem STUVA - Arbeitskreis ABI und vom Veranstalter angeboten. Als Qualifikationsnachweis erhalten die Teilnehmenden nach erfolgreich abgelegter Prüfung den ABI-Nachweis der qualifizierten Führungskraft, Baustellenleiter oder Fachplaner (fachkundiger Ingenieur).

Weitere Informationen erhalten Sie hier und direkt bei Ihrer Ansprechpartnerin Franziska Schmidt, BZB Wesel.

Foto © sakda2527 - stock.adobe.com