Die BOB 2021 online geht in die zweite Runde. Nach einer überaus erfolgreichen ersten digitalen Messe sind auch wir, die Bildungszentren des Baugewerbes e. V. mit unseren Bau-Auszubildenden wieder mit dabei. Wir bieten Schülern und Schülerinnen erneut ein komplettes Dienstleistungspaket rund um das Thema Berufsorientierung an!

Am Dienstag, den 11. Mai 2021 von 10-18 Uhr ist es auch schon so weit: Unser virtueller Messestand geht live: BOB 2021 online.

Die Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB) sind nicht nur das Ausbildungszentrum für die überbetriebliche Unterweisung der Azubis in den interessanten und vielfältigen Ausbildungsberufen im Bauhandwerk. Die BZB sind darüber hinaus auch ein kompetenter Dienstleister in Sachen Berufs-
orientierung und im Zusammenführen von potenziellen Azubis und Ausbildungsbetrieben.

Im Rahmen des Projektes „Passgenaue Besetzung“ bieten wir jungen Schülerinnen und Schülern, die sich für eine Ausbildung in den spannenden und vielseitigen Ausbildungsberufen des Bauhandwerks interessieren, ein komplettes Dienstleistungspaket bis hin zur Vermittlung eines Ausbildungsplatzes an. Unser Paket umfasst informative Beratungen, Hilfestellung bei der Zusammenstellung von Bewerbungsunterlagen, Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen, Hilfe bei der Kontaktaufnahme zu Ausbildungsbetrieben und vieles, vieles mehr. Dabei ist es egal, ob reine Ausbildung oder als Kombination aus Ausbildung und Studium. Denn eine Ausbildung im Bauhandwerk schließt ein Studium nicht aus!

Auf der BOB 2021 online habt ihr sowohl die Möglichkeit, euch allgemein über die verschiedenen Berufe des Bauhandwerks zu informieren, als auch direkt mit uns in Kontakt zu treten und konkrete Fragen zu stellen. Besucht uns auf unserem virtuellen Messestand und sprecht uns an - wir freuen uns auf euch!

Natürlich stehen wir schon bereit.

Claudia Burggraf, 0174 1738525 I Christoph Lanken, 0173 5135028
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Programm Passgenaue Besetzung wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

www.bmwi.de
www.esf.de
https://ec.europa.eu









Foto © Edge2Edge Media - unsplash