Zusatzlehrgang SPCC-Düsenführer im Dezember

Aufgrund der hohen Nachfrage bietet das BZB Wesel einen Zusatztermin vom 07. – 08.12.2020 an.

mehr lesen

Qualifizierte Führungskraft in Krefeld, Berlin und NEU in Augsburg

Der Fachbauleiter in der Instandhaltung von Betonbauwerken als Bindeglied zwischen sachkundiger Planung und der Baustelle.

mehr lesen

Sie haben die Fragen? Wir haben Antworten!

Immer öfter sind Fragen zum Thema Digitalisierung in den Betrieben ein Thema. Das Schaufenster Digitales Bauen gibt mit seinen Themen-Dialogen Hilfestellung.

mehr lesen

„Pimp your home“ in den Herbstferien

Kostenfreie Ferienkurse in den BZB führen Schüler*innen der 9. und 10. Klassen an das Bauhandwerk ran.

mehr lesen

Digitaler Aufschlag in Mönchengladbach – Beruf Konkret diesmal online

Mit Informationsmaterial, Videos oder LiveChats wurden Schüler*innen diesmal digital über unterschiedliche Berufe informiert.

mehr lesen

Neues EU-Projekt für nachhaltiges Bauen: Green Growth

Das neue europäische Projekt beschäftigt sich mit der Stärkung von Wissen und Kompetenzen im Bereich Kreislaufwirtschaft am Bau.

mehr lesen

Lehrgang: Absicherung von Baustellen an Straßen

Wie lässt sich in hektischen Verkehrssituationen sicherstellen, dass die Arbeit an Straßen-Baustellen sicher ist?

mehr lesen

Seminarsuche

Datenschutzerklärung

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Bildungszentren des Baugewerbes e. V.
Thomas Murauer
Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

 

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden.

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Informationen gem. Art. 13, 21 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Ihre Daten werden gem. Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung in erster Linie zum Zwecke der Vertragserfüllung, Kundenbetreuung und für die Übermittlung von Informationen über unsere Leistungen verarbeitet. Auch die Durchführung von Werbeaktionen erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DSGVO im Sinne eines berechtigten Interesses. Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein eigenes Widerspruchsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung führt. Ein Widerspruch ist an den o.g. Anbieter zu senden. Weitere Einzelheiten sind nachfolgend ausgeführt.

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.

Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Definition: Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können.

Zu diesen personenbezogenen Daten zählen der Vorname und der Name, die Telefonnummer sowie die E-Mail-Adresse. Ebenso als personenbezogene Daten gelten Informationen zu Hobbies, Mitgliedschaften und Vorlieben sowie Internetseiten, die aufgerufen wurden.

Diese Daten werden vom Anbieter nur erhoben, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt oder aber der Nutzer in die Erhebung, Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligt.

Die mit LOGO (BMWi & TT Net) gekennzeichneten Lehrgänge werden im Rahmen eines durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Programms durchgeführt. Dabei werden zu Dokumentationszwecken die postalischen Kontaktdaten der teilnehmenden Unternehmen in einem geschützten Online – Portal hinterlegt. Dadurch kann es zu vereinzelten Nachfragen des BMWi und / oder des Zentralverbandes des deutschen Handwerks (ZDH) kommen.
ttnet kombiniertes Logo

 

 

 

 

 

Bei Lehrgängen und Seminaren, die mit Kooperationspartnern durchgeführt werden (durch entsprechendes Logos gekennzeichnet), werden Teilnehmer – Daten den Kooperationspartnern zu rein administrativen Zwecken, z.B. zur Ausstellung von Zertifikaten oder Teilnahmebescheinigungen, vom BZB zur Verfügung gestellt.

Die BZB sind Träger der unselbständigen Lüttgen-Pawlik-Stiftung, welche die Förderung der Besten nach erfolgreicher Ausbildung zum Inhalt hat. Sofern Sie die Fördermöglichkeiten der Lüttgen-Pawlik-Stiftung in Anspruch nehmen möchten, werden weitere personenbezogene Daten unter dem Untermenü „Bestenförderung“ mit dem Punkt „Bewerbung“ erfasst und gespeichert. Sie dienen ausschließlich dazu, die Erfüllung der Voraussetzungen für eine Förderung zu prüfen sowie die hiermit im Zusammenhang stehenden verwaltungs- und abwicklungstechnischen Aufgaben zu erfüllen. Eine Weitergabe dieser Daten für sonstige Zwecke erfolgt nicht.

Registrierung auf unserer Webseite

Registrieren Sie sich auf unserer Webseite, um personalisierte Leistungen in Anspruch zu nehmen, werden personenbezogene Daten erhoben. Dazu zählen der Name, die Anschrift sowie die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse als Kontakt- und Kommunikationsdaten.

Die Anmeldung ermöglicht den Zugriff auf Leistungen und Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Bei Bedarf haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genannten Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Auf Wunsch teilen wir Ihnen selbstverständlich mit, welche personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert wurden. Darüber hinaus berichtigen oder löschen wir die Daten auf Anfrage, vorausgesetzt dem Anliegen stehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen. Für Rückfragen sowie ihre Bitte um Korrektur oder Löschung der Daten nutzen Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Damit wir kostenpflichtige Leistungen erbringen können, fragen wir zusätzliche Daten ab. Das gilt zum Beispiel für die Angaben zur Zahlung.

Damit die Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung gewährleistet ist, arbeiten wir mit Verschlüsselungsverfahren (etwa SSL) über HTTPS, die den aktuellen Stand der Technik widerspiegeln.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck oder um sie über die für diesen Dienst oder die Registrierung relevanten Umstände zu informieren. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse. Gespeichert werden zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter anmelden und das Datum, an dem Sie den Newsletter bestellen. Diese Daten dienen uns als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird. Um darüber hinaus sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in unseren Verteiler eingetragen wird, arbeiten wir gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahren werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletter-Versand zu widerrufen. Für den Widerruf stellen wir Ihnen in jedem Newsletter und auf der Webseite einen Link zur Verfügung. Sie haben außerdem die Möglichkeit, uns Ihren Widerrufswunsch über die in diesem Dokument genannten Kontaktmöglichkeiten mitzuteilen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Teilnahme an Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webinaren

Zur Durchführung von Online-Seminaren, Telefonkonferenzen oder Webinaren (nachfolgend „Online-Meetings“) nutzen wir verschiedene Plattformen bzw. Software-Angebote (nachfolgend „Tools“) genannt (z. Zt. WebEx, Vitero,). Wir verwenden ausschließlich solche Tools, die den Bestimmungen der DSGVO gerecht werden und damit ein größtmögliches Maß an Datensicherheit gewährleisten.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung von Online-Meetings stehen, sind die Bildungszentren des Baugewerbes e.V. Sofern Sie die jeweilige internet-Seite des Tools aufrufen, ist jedoch der jeweilige Anbieter des Tools für die Datenverarbeitung verantwortlich. Ein Aufruf der jeweiligen internet-Seite ist allerdings nur erforderlich, um sich die jeweilige Software für die Nutzung herunterzuladen.

Verarbeitung von Daten

Bei der Nutzung unserer Tools werden verschiedene Datenarten verarbeitet. Der Umfang der Daten hängt auch davon ab, welche Angaben zu Daten Sie vor bzw. bei der Teilnahme an einem „Online-Meeting“ machen. Folgende personenbezogene Daten können evtl. Gegenstand der Verarbeitung sein:

  • Angaben zum Benutzer: Vorname, Nachname, Telefon, E-Mail-Adresse, evtl. Passwort, Profilbild, Firma/Abteilung
  • Meeting-Metadaten: Thema, Beschreibung, Teilnehmer IP-Adresse, Geräte/Hardware-Informationen
  • Bei evtl. Aufzeichnungen: MP4-Datei aller Video-, Audio- und Präsentationsaufnahmen, M4A-Datein aller Audioaufnahmen, Textdatei des Online-Meeting-Chats
  • Bei Einwahl mit dem Telefon, Telefonkonferenzen: Angabe zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, Ländername, Start- und Endzeit, ggfls. weitere Verbindungsdaten wie z.B. IP-Adressen
  • Text-, Audio- und Videodateien: Sie haben ggf. die Möglichkeit, in einem Online-Meeting die Chat-, Fragen oder Umfragefunktionen zu nutzen. Insoweit werden die von Ihnen gemachten Texteingaben verarbeitet, um diese im Online-Meeting anzuzeigen und zu protokollieren. Um die Anzeige von Video und eine Wiedergabe von Audio zu ermöglichen werden entsprechend der Dauer des Meetings die Daten vom Mikrofon Ihres Endgerätes sowie von einer etwaigen Videokamera des Endgerätes verarbeitet. Sie können die Kamera oder das Mikrofon jederzeit selbst über die Applikationen abschalten bzw. stummstellen.
Verarbeitungsumfang

Wenn wir Online-Meetings aufzeichnen wollen, werden wir Ihnen das im Vorwege transparent mitteilen und – soweit erforderlich – um eine Zustimmung bitten. Die Tatsache der Aufzeichnung wird Ihnen in geeigneter Form angezeigt. Wenn es für die Zwecke der Protokollierung von Ergebnissen eines Online-Meetings erforderlich ist, werden wir die Chat-Inhalte protokollieren. Das wird in der Regel jedoch nicht der Fall sein. Im Falle von Webinaren können wir für Zwecke der Aufzeichnung und Nachbereitung auch die gestellten Fragen von Teilnehmern verarbeiten. Berichte über Online-Meetings (Meeting-Dateien, Daten zur Telefoneinwahl, Fragen und Antworten in Webinaren, Umfragefunktion in Webinaren) können bis zu einem Monat gespeichert werden. Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S. des Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 DSGVO.

Empfänger der Daten

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an Online-Meetings verarbeitet werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Beachten Sie aber bitte, dass Inhalte aus Online-Meetings wie auch bei persönlichen Besprechungen häufig gerade dazu dienen, um Informationen an Kunden, Interessenten oder Ditte zu kommunizieren und damit zur Weitergabe bestimmt sind. Der Anbieter des jeweiligen Tools erhält notwendigerweise Kenntnis von den o.g. Daten. Sofern die Bereitstellung des jeweiligen Tools von einem Anbieter außerhalb der EU erbracht werden sollte, kann eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten auch in einem Drittland stattfinden. Hierauf haben die Bildungszentren des Baugewerbes e.V. allerdings keinen Einfluss.

Datensparsamkeit

Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist). Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

Kontaktdaten:

  • Bildungszentren des Baugewerbes e. V.: Thomas Murauer, Bökendonk 15-17, 47809 Krefeld, Tel.: 02151/ 515510
  • Datenschutzbeauftragter: Hans Albert Pauken, Holzheimer Strasse 23, 41564 Kaarst, Tel.: 02131/601202
  • Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 200444, 40102 Düsseldorf,
    Tel.: 0211/384240

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website.

 

 

 

X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!