Digitale Unterstützung für das Baugewerbe

Die BZB haben die Federführung des fünften Schaufensters „Digitales Bauen“ im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk übernommen.

mehr lesen

CRTT - Bewährter Lehrgang nun auch in Englisch

CRTT - kurz für Concrete Repair Technology Training

mehr lesen

Der Fachbauleiter in der Instandhaltung von Betonbauwerken

Das Bindeglied zwischen sachkundiger Planung und der Baustelle.

mehr lesen

Social Media in Exchanges - "SoMEx" erfolgreich abgeschlossen

Vorstellung der App auf dem Abschlusstreffen in Lüttich.

mehr lesen

Ausbau der Maßnahme „Perspektiven für junge Flüchtlinge im Handwerk“

Junge Geflüchtete bauen an ihrer beruflichen Zukunft

mehr lesen

Seminarsuche

Arbeitssicherheit ist eines der entscheidenden Elemente des täglichen Berufslebens, insbesondere auf Baustellen. Statistisch gesehen passierten 2015 ca.102.000 Unfälle auf deutschen Baustellen. Erste Hilfe und Rettungsmaßnahmen von Kollegen vor Ort sind daher umso wichtiger.

Das BZB bietet daher spezielle Kurse in diesem Bereich an. Zuletzt fand am 21.06.2017 die Sicherheitsunterweisung gem. DGUV 103-003 Notfall- und Rettungsmaßnahmen an Abwasseranlagen statt.

Gemäß DGUV 103-003 sind alle Mitarbeiter, die im und am Kanal arbeiten, mindestens einmal im Jahr theoretisch zu unterweisen. Das Besondere an diesem Lehrgang ist, dass es vor allem auch einen hohen Praxisanteil gibt. Die Rettung aus dem Schacht und die Anwendung von umluftunabhängigen Sauerstoffgeräten sowie sonstigen Rettungs- und Sicherheitsgeräten kann am Besten in der praktischen Handhabung erprobt werden.

Nach dem Lehrgang waren die Teilnehmer sehr zufrieden und überrascht über die zum Teil völlig neuen Erfahrungen. So empfand zum Beispiel Maximilian Röhrig die „praxisnahe Darstellung des Arbeitsumfeldes“ als außerordentlich gut. Alle Teilnehmer erhielten eine Teilnahmebescheinigung, die als erforderlicher Nachweis der Sicherheitsunterweisung in Theorie und Praxis gemäß DGUV 103-003 für ein Jahr gilt. Falls auch Sie oder Ihre Firma weitere Informationen zu Sicherheitsunterweisungen benötigen, sprechen Sie mich gerne an.

Ihre Ansprechpartnerin