Suchen...

Berufskollegs im Visier der „Passgenauen Besetzung“

Das Team der Passgenauen Besetzung begeistert Schüler und Schülerinnen im Rhein-Kreis Neuss, im Bergischen Land und im Ruhrgebiet.

mehr lesen

Es geht wieder auf die Insel La Réunion

Die Mobilität auf die französische Insel im Indischen Ozean geht in die vierte Runde. Die Bewerbung zur Teilnahme für Lehrlinge des 2. und 3. Ausbildungsjahres ist ab sofort möglich.

mehr lesen

Berufsorientierung mit Witz – Schüler*innen treffen Comedians

Ein neuartiges Format, das den Mönchengladbacher Schülern und Schülerinnen Berufe auf amüsante Weise näherbringen sollte.

mehr lesen

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit

Aktuellen energiepolitischen Heraus­forderungen ins Auge sehen. Die Themen Klimaschutz und Energiesparen beschäftigen das Handwerk.

mehr lesen

Das Handwerk rockt die BIM World in München

Interessante Vorträge im Forum „Mehr Zeit für das Wesentliche – Zukunft, Nachwuchs­kräfte, Werkzeuge im Handwerk“ und spannende Neuigkeiten. Das war die BIM World 2022.

mehr lesen

Sie bieten eine Software für die Digitalisierung des Handwerks?

Und sind noch nicht bei IT2match registriert? Dann aber los. Wir stellen Ihnen am 30.11.2022 und am 14.12.2022 die Plattform in einer jeweils 45-minütigen Online-Veranstaltung vor.

mehr lesen

Forum Injektionstechnik 2022 – Sicher abdichten und ertüchtigen

Rückblick auf das diesjährige Forum Injektionstechnik mit den Themen Anwendung, Fehlervermeidung, Umweltverträglichkeit, Recht und Digitalisierung.

mehr lesen

Seminarsuche

Brandschadensanierung

Fachkundelehrgang gem. TRGS 524 - Schwerpunkt Sanierung von Brandschäden

Inhalt

Sollen kalte Brandstellen aufgeräumt, abgebrochen und entsorgt werden, sind umfangreiches Fachwissen und spezielle Sicherheitsmaßnahmen nötig. Denn nach einem Brand können Gefahrenstoffe auch aus unbedenklichen Baustoffen wie Einrichtungsgegenständen, Waren oder Bauteilen entstanden sein. Aus diesem Grund dürfen nur Firmen Brandschadensanierungen durchführen, die über entsprechende Erfahrungen, die nötige technische Ausrüstung sowie qualifiziertes Personal verfügen.

Darauf verweisen neben der TRGS 524 auch die DGUV-Regel 101-004 sowie die VdS 2357 "Richtlinien zur Brandschadensanierung" und die VdS 2217 "Umgang mit kalten Brandstellen".

Der 32 Unterrichtseinheiten umfassende Lehrgang wird nach berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen durchgeführt und setzt die Inhalte der DGUV 101-004 sowie der TRGS 524 um.

Zielgruppe

Personen, die als Koordinatoren bei Sanierungsarbeiten nach Brandereignissen tätig werden wollen, z. B. Bauleiter, Architekten, Ingenieure, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Aktuelles aus Vorschriften- und Regelwerken
  • Hinweise zu Verwendungsbeschränkungen
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen und Einrichtungen
  • Arbeiten in den durch Brandschäden kontaminierten Bereichen
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Entsorgung von Abfällen und Reststoffen
  • Erstellen von Arbeits- und Sicherheitsplänen
  • Betriebsanweisung, Unterweisung, Dokumentation
  • TRGS 524 – Sanierung und Arbeiten in kontaminierten Bereichen

Prüfung

Schriftliche Prüfung

Abschluss

Zertifikat als Nachweis der Fachkunde

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Brandschadensanierung

Termin: 1/23 vom 14.03. - 16.03.2023
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

X
Preis: € 1.250,00

Frühbucherrabatt noch 40 Tag(e) erhältlich

Brandschadensanierung

Termin: 2/23 vom 19.09. - 21.09.2023
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

X
Preis: € 1.250,00

Frühbucherrabatt noch 228 Tag(e) erhältlich

Referenten

  • Dipl.-Geol. Andreas B. Eberstein safety and more, Essen
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Durchschnittliche Bewertung:


(5 Bewertungen) 40% Weiterempfehlungsquote

Weiteres

Inhouse

Dieses Seminar können wir Ihnen auch als Inhouse-Seminar anbieten, für nähere Details nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ort

BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

X

Seminardauer

32 U-Stunden

Zeiten

1. Tag 9.00 - 17.45 Uhr 2. Tag 8:00 - 18:15 Uhr 3. Tag 8:00 - 16:35 Uhr

Preis

€ 1.250,00

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Annemarie Gatzka Seminare und Organisation +49 (0) 2151 515533 +49 (0) 2151 515589 annemarie.gatzka@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
47809Krefeld

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de