Weiterbildung für Stuckateure: Abformtechnik-Lehrgang

Der viertägige Lehrgang findet im Januar 2021 bei unserem Partner am Lehrbauhof Berlin statt.

mehr lesen

Neues Ausbildungsjahr startet mit 20 % Plus!

Der Start der überbetrieblichen Unterweisung für das neue 1. Ausbildungsjahr verlief in den drei BZB-Zentren überaus positiv.

mehr lesen

Das Baugewerbe immer besser digitalisiert

Die Digitalisierung nimmt einen immer höheren Stellenwert in unserem Arbeitsleben ein. Das Schaufenster Digitales Bauen bietet durch Qualifizierungen Hilfestellung.

mehr lesen

Innovationspfad Digitales Bauen weckt reges Interesse

Führen auch Sie den Innovationspfad in Ihrem Hause durch: Wir geben Ihnen Hilfestellung für eine erfolgreiche Umsetzung.

mehr lesen

Brandschutzmesse FeuerTrutz 2020: Erstmals digital

Nach dem Motto „Vorbeugender Brandschutz mal anders!“ findet die diesjährige FeuerTrutz vom 30. September – 1. Oktober 2020 digital statt.

mehr lesen

EU-Projekt BUNG: Energieeffizientes Bauen spielerisch erlernen

Das neue Projekt entwickelt ein Lernspiel, das zu mehr Wissen im Bereich des energieeffizienten Bauens beitragen soll.

mehr lesen

Damit der Keller Ihrer Kunden trocken bleibt!

Zur Verarbeitung von PMBC sind besondere Kenntnisse erforderlich. Einen Lehrgang dazu bietet das BZB Wesel am 06. und 07. Oktober 2020 an.

mehr lesen

Seminarsuche

Re-Zertifizierungslehrgang für Qualifizierte Führungskraft/ Fachbauleiter

in der Betoninstandhaltung nach DAfStb-Richtlinie (Zertifizierung Bau GmbH)

Inhalt

Die DAfStb-Richtlinie „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“ fordert den Einsatz von qualifiziertem Personal sowohl für die Planung als auch für die Ausführung. Hier wird im Speziellen von einem Sachkundigen Planer, einer Qualifizierten Führungskraft und dem Baustellenfachpersonal, SIVV-Schein Inhaber, gesprochen. Im Entwurf der neuen DAfStb-Richtlinie „Instandhaltung von Betonbauteilen“ werden die Anforderungen an das Personal noch einmal konkretisiert.

Die Qualifizierte Führungskraft stellt das Bindeglied zwischen der Baustelle und der Planung dar. Sie ist zuständig und verantwortlich für die Ausführung der Arbeiten auf der Baustelle sowie für die erforderlichen Prüfungen im Rahmen der Eigenüberwachung. Die Qualifizierte Führungskraft muss in den Bereichen Technische Baubestimmungen, Instandsetzungsprinzipien, Instandsetzungsstoffe und Instandsetzungsmaßnahmen umfassende Kenntnisse nachweisen können. Des Weiteren sind Kenntnisse in den Bereichen Qualitätssicherung, Beurteilung der Standsicherheitsrelevanz, Beurteilung des Betonuntergrundes, Untergrundvorbereitung, Betoneigenschaften und Bewehrungseigenschaften unabdingbar.

Aus Gründen der Aktualität ist es möglich, dass einzelne ausgeschriebene Schwerpunkte durch neue Themen ersetzt werden.

Nutzen

Der Lehrgang ist anerkannt gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer- Bau Nordrhein-Westfalen. Mit dem Besuch des Lehrgangs wird der Nachweis erbracht zur Verlängerung des Zertifikates „Qualifizierte Führungskraft/Fachbauleiter in der Betoninstandsetzung nach DAfStb-Richtlinie“ um weitere drei Jahre.

Zielgruppe

Absolventen des Lehrgangs „Qualifizierte Führungskraft/Fachbauleiter in der Betoninstandhaltung nach DAfStb-Richtlinie“

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Trockenschichtdickenmessungen an Oberflächenschutzsystemen sowie Reprofiliermörteln
  • Überwachungsklassen ÜK 1 bis ÜK 3 für
  • nicht standsicherheitsrelevante Instandhaltung
  • standsicherheitsrelevante Instandhaltung sowie Verstärkung
  • Inspektions- und Wartungspläne auf Basis von Instandhaltungsplänen des Sachkundigen Planers
  • Leistungsmerkmale von Spritzmörteln nach DIN 18551 und Vergussbetonrichtlinie
  • Prinzipien und Verfahren bei Schäden im Beton
    - Insgesamt 6 Instandsetzungsprinzipien, daraus resultierend 18 unterschiedliche Verfahren
  • Prinzipien und Verfahren bei Bewehrungskorrosion

Abschluss

Zertifikatsverlängerung um weitere drei Jahre auf der Grundlage des Erstzertifikates der Zertifizierung Bau GmbH.

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Re-Zertifizierungslehrgang für Qualifizierte Führungskraft/ Fachbauleiter

Termin: 2/20 vom 10.11. - 11.11.2020
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 760,00

Re-Zertifizierungslehrgang für Qualifizierte Führungskraft/ Fachbauleiter

Termin: 1/21 vom 02.03. - 03.03.2021
Seminarort: Lehrbauhof Berlin

Ort:

Lehrbauhof Berlin
Belßstraße 12
12277 Berlin

X
Preis: € 760,00

Frühbucherrabatt noch 103 Tag(e) erhältlich

Re-Zertifizierungslehrgang für Qualifizierte Führungskraft/ Fachbauleiter

Termin: 2/21 vom 03.11. - 04.11.2021
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 760,00

Frühbucherrabatt noch 349 Tag(e) erhältlich

Referenten

  • Dr.-Ing. Michael Fiebrich BauIngenieurSozietät Sasse & Fiebrich, Aachen
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst
von , geschrieben am

Fachliche Kompetenz hervorragend. Mahlzeiten in Ordnung. Ansprechende Seminarräume.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()
von , geschrieben am

Es wieder ein Informativer Lehrgang

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()

Durchschnittliche Bewertung:


(6 Bewertungen) 100% Weiterempfehlungsquote

Weiteres

Anerkannt durch

Ingenieurkammer Bau NRW

Ort

BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Lehrbauhof Berlin

Ort:

Lehrbauhof Berlin
Belßstraße 12
12277 Berlin

X

Seminardauer

16 U-Stunden

Zeiten

9.00 – 16.30 Uhr

Lehrgangsflyer

Lehrgang 2/20

Preis

€ 760,00

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Grauten Seminare und Organisation +49 (0) 2151 515539 +49 (0) 2151 515589 sebastian.grauten@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034Krefeld

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!