Suchen...

Forum Injektionstechnik 2022 – Sicher abdichten und ertüchtigen

Rückblick auf das diesjährige Forum Injektionstechnik mit den Themen Anwendung, Fehlervermeidung, Umweltverträglichkeit, Recht und Digitalisierung.

mehr lesen

Hausbau-Projekt im Rahmen der ÜLU der Dachdecker

Um ein Dach decken zu können, braucht es erst einmal ein Haus. Gesagt, getan. Nachhaltiges Projekt des Holzbau­maschinenkurses D1 der Dachdecker.

mehr lesen

Neueste Entwicklungen im EU-Projekt Digi-CVET

Das Projekt Digi-CVET bietet zeitgemäße Unterstützung für den Kompetenzerwerb in der digitalen Welt.

mehr lesen

Bautag in der Städtischen Realschule Kaarst

Die Firmen Dirk Rojahn, Fliesen und Naturstein und Zimmerei Johannes Schmitz waren mit dabei und begeisterten die Schüler und Schülerinnen für ihre Gewerke.

mehr lesen

Stand Digitales Berichtsheft im 1. Ausbildungsjahr 2022

Wie steht es eigentlich um die Nutzung eines digitalen Berichtshefts im neuen 1. Ausbildungsjahr 2022?

mehr lesen

Save the Date - Hackathon Handwerk Rheinland 2022

Sicher in die Zukunft trotz Fachkräfte­mangel, Energiekrise, Ressourcen­knapp­heit - Machen Sie mit beim Hackathon des Mittelstand-Digital Zentrums Rheinland.

mehr lesen

EU-Projekt Construction Blueprint. Skills Blueprint for the Construction Industry

Kostenlose Online-Kurse zu den Themen Energieeffizienz, Digitalisierung und Kreislaufwirtschaft ab Frühjahr 2023.

mehr lesen

Seminarsuche

Das Schaufenster Digitales Bauen war eins der Schaufenster im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk. Das Kompetenzzentrum unterstützte den handwerklichen Mittelstand bei der Erschließung technischer und wirtschaftlicher Potenziale, die sich aus der digitalen Transformation für das Handwerk ergeben. Es war Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital-Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) (jetzt: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz) gefördert wurde.

Projektlaufzeit: 1. September 2019 bis zum 30. Juni 2021


Im Schaufenster Digitales Bauen wurden verschiedene Angebote für Betriebe und Multiplikatoren erarbeitet.

Unser Angebot



Die Förderung des Kompetenzzentrum Digitales Handwerk ist zum 30. Juni 2021 ausgelaufen. ABER...es geht weiter! Nur unter neuem Namen.


Als Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk verfolgen wir weiterhin das Ziel, kleine und mittelständische Betriebe im Handwerk den Weg für den digitalen Wandel zu ebnen und sie zu unterstützen, die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern.


Viele spannende Themen warten in den nächsten drei Jahren auf Sie:


  • praxisorientierte, zielgruppengerechte Informations- und Qualifizierungsangebote in Form von Präsenz-, Online- oder Hybridformaten
  • Entwicklung von zwei weiteren Leitbetrieben (u.a. Rohbau)
  • ERFA-Runden zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken

Natürlich halten wir Sie hier beim BZB oder unter www.handwerkdigital.de weiter auf dem Laufenden.

Wir danken unseren Partnern im Schaufenster Digitales Bauen für die gute Zusammenarbeit.

 

logo ansbach
logo uni wuppertal
logo future digital


Das Schaufenster Digitales Bauen war ein Expertenteam aus Mitarbeitenden der Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB), der Weiterbildung Wissenschaft Wuppertal gGmbH an der Bergischen Universität Wuppertal und der Hochschule Ansbach. Es wurde von 09/2017 bis 12/2018 von der Bayerischen BauAkademie unterstützt. Es war eines von fünf Schaufenstern im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, das im Rahmen der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) (jetzt: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz) gefördert wurde.

logo mittelstand digital      BMWi Logo

Ihre Ansprechtpartnerin

Dr.-Ing. Martina Schneller Projektmanagerin +49 (0) 2151 515523 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! BZB Krefeld
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de