Schlag auf Schlag: Azubi-Speed-Datings sind gefragt

Erst Düsseldorf, dann Mülheim, Wuppertal und Solingen. Die letzten Wochen waren die Zeit der Azubi-Speed-Datings.

mehr lesen

UniVET: Universität oder berufliche Ausbildung?

EU-Projekt UniVET analysiert Beweggründe junger Menschen bei der Entscheidung für ein universitäres Studium oder eine Berufsausbildung.

mehr lesen

Baujob-Casting 2019: Anpacken und Bauberufe entdecken!

Auch in diesem Jahr findet das Baujob-Casting in den Oster- und Sommerferien statt.

mehr lesen

Wie finde und binde ich gutes Personal für meinen Betrieb?

Broschüre „Fachkräfte gewinnen“ ist online und nun auch in gedruckter Version verfügbar.

mehr lesen

Rekordzahl: Über 200 Qualifizierte Führungskräfte

In dieser Saison setzte sich die erfolgreiche Kooperation der BZB mit dem Lehrbauhof Berlin und der Bayerischen BauAkademie Feuchtwangen fort.

mehr lesen

SPCC-Düsenführer – Letzte Plätze sichern!

Den Qualifikationsnachweis für Düsenführer im BZB Wesel erlangen.

mehr lesen

Digitales Handwerk: Weitere Workshops für Entscheider in Bauunternehmen

Melden Sie sich jetzt an: Termine ab dem 28.03.2019

mehr lesen

Seminarsuche

Digitale Programme, neue Medien und moderne Verfahren im Bau sind der Dreh- und Angelpunkt unseres Schaufensters. Gemeinsam mit und für Bauunternehmen der Bau- und Ausbaugewerke machen wir digitale Werkzeuge "greifbar" und bieten Qualifizierungsangebote, um den Wandel zum digitalen Bauen produktiv anzugehen. Branchenbezogene, individuelle Lösungen für den Weg dorthin mit praktikablen Umsetzungsmöglichkeiten sind unser Ziel.
Wir bieten praxisbezogene Antworten auf Fragen wie:

  • Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung dem Baugewerbe?
  • Welche rechtlichen Belange müssen berücksichtigt werden?
  • Wie kann die Digitalisierung auch in kleinen Bauhandwerksbetrieben umgesetzt werden?
  • Wie können beim Planen und Bauen Kosten durch neue digitale Techniken eingespart werden?

Unser Angebot

Für Entscheider im Unternehmen der Bau- und Ausbaugewerke


Qualifizierungsmöglichkeiten
Die in 2017/2018 entwickelten Schulungen richten sich an diejenigen im Unternehmen, die Entscheidungen darüber treffen, welche digitalen Maßnahmen durchgeführt werden sollen. Sie sind modular aufgebaut und finden bei der Bayerischen BauAkademie in Feuchtwangen und in den BZB in Krefeld statt.


  • M 2.1 | Das digitale Bauunternehmen – Strategieworkshop
    14.05.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    25.06.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    25.09.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    13.11.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    28.03.2019 BZB Krefeld I Anmeldung abgelaufen
    22.01.2019 BZB Krefeld I Anmeldung abgelaufen
    13.11.2018 BZB Krefeld I Anmeldung abgelaufen
    03.12.2018 BBA Feuchtwangen I Anmeldung abgelaufen
  • M 2.2 | Prozesse – Arbeitsabläufe strukturieren und digitalisieren
    22.05.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    04.07.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    02.10.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    21.11.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    03.04.2019 BZB Krefeld I Anmeldung abgelaufen
    05.02.2019 BZB Krefeld I Anmeldung abgelaufen
    14.11.2018 BZB Krefeld I Anmeldung abgelaufen
    04.12.2018 BBA Feuchtwangen I Anmeldung abgelaufen

  • M 2.3 | Projekte digital abwickeln – Soft- und Hardware auswählen
    NN BZB Krefeld (Datum wird noch benannt) I Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    20.11.2018 BZB Krefeld I Anmeldung abgelaufen
    06.12.2018 BBA Feuchtwangen I Anmeldung abgelaufen
  • M 2.4 | BIM – Eine Chance für Bau- und Ausbaugewerke
    29.04.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    13.06.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    22.08.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    22.10.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    03.12.2019 BZB Krefeld I Anmeldung (extern)
    21.02.2019 BZB Krefeld I Anmeldung abgelaufen
    21.11.2018 BZB Krefeld I Anmeldung abgelaufen
    05.12.2018 BBA Feuchtwangen I Anmeldung abgelaufen

Weitere Informationen können Sie auch dem Flyer (PDF) entnehmen.

Innovationspfad Digitales Bauen als Roadshow
Der Innovationspfad ist ein tatsächlich begehbarer Parcours, auf dem Sie die Möglichkeit haben, nützliche Anwendungen und Werkzeuge für das Baugewerbe hautnah zu erleben. Bestehend aus verschiedenen Stationen, die an typische betriebliche Abläufe angelehnt sind – also von der Kundengewinnung über die Auftragsvergabe, Bauvorbereitung und -durchführung bis zur Abnahme und dem Kundenservice. Auf dem geführten Pfad können Sie schnuppern, was es auf dem Markt so gibt und alles gleich mal austesten.
Weitere Informationen können Sie auch dem Flyer (PDF) entnehmen.

Sollten Sie Interesse an einem Stopp in Ihrer Nähe haben, gehen Sie gern auf Ihre Kammern, Verbände oder sonstige Institutionen zu und fragen Sie nach oder sprechen Sie uns an.

Nächster Stopp:

wird in Kürze bekannt gegeben.


Sie haben den Innovationspfad Digitales Bauen bisher noch nicht live erleben können, würden aber gerne sehen, was Sie verpasst haben? Kein Problem: Erleben Sie den sonst geführten Pfad über den Parcours von 15 Stationen in sehr verkürzter Form im Video-Format. Hier lernen Sie einige digitale Werkzeuge kennen.


Für Multiplikatoren des Handwerks

Diese Veranstaltung richtete sich an Mitarbeiter*innen von Kammern, Verbänden, Bildungszentren ..., die Qualifizierungen für KMU auf Basis unserer Konzepte anbieten möchten. Die

Multiplikatoren Veranstaltung

fand vom 26. – 28-11.2018 im BZB Krefeld statt. Sollten Sie diese verpasst haben und unsere Konzepte adaptieren wollen, sprechen Sie uns gern an.

Hier geht es zur Agenda der Veranstaltung und weiteren Informationen. (PDF)


Partner im Schaufenster Digitales Bauen:

 

logo ansbach
logo bayerische baua
logo uni wuppertal

Das Schaufenster Digitales Bauen ist ein Expertenteam aus Mitarbeitern der Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB), der Bayerischen BauAkademie, der Weiterbildung Wissenschaft Wuppertal gGmbH an der Bergischen Universität Wuppertal und der Hochschule Ansbach. Es ist eines von fünf Schaufenstern im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, das im Rahmen der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Weitere Informationen finden Sie hier.  

Internet: www.handwerkdigital.de            Facebook: facebook.com/HandwerkDigital          Twitter: twitter.com/HaWe_Digital

logo mittelstand digital      BMWi Logo gefoerdert durch neu klein

Ihre Ansprechtpartnerin

Dr.-Ing. Martina Schneller Projektmanagerin +49 (0) 2151 515523 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! BZB Krefeld
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!