Digitale Potenzialanalysen: ein voller Erfolg

Bereits seit November letzten Jahres führen die BZB gemeinsam mit ihrem Partner Talentbrücke GmbH & Co. KG (TB) die Potenzialanalysen in der 8. Klasse onlinebasiert durch.

mehr lesen

Kompetenzzentrum Digitales Handwerk: kostenfreie Angebote im Mai und Juni 2021

Neue Qualifizierungsangebote des Schaufensters Digitales Bauen.

mehr lesen

Digitalisierung im Bauhandwerk: Online-Workshop und Empfehlungen

Das Schaufenster Digitales Bauen bietet in Zusammenarbeit mit neun Partnern Online-Veranstaltungen zur Digitalisierung im Bauhandwerk an.

mehr lesen

BZB bieten neue Web- und Hybrid-Seminare

Weiterbildung geht auch online: Neue Web- und Hybrid-Seminare vermitteln Fachwissen zu spezifischen Bau-Themen.

mehr lesen

EU-Projekt BUNG: Energieeffizientes Bauen – Entwicklung eines Lernspiels

Ein wichtiges EU-Klima-Ziel ist die Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden. Kenntnisse und Fähigkeiten dazu soll ein Lernspiel vermitteln.

mehr lesen

BZB-Webseite zur „Passgenauen Besetzung“ ist online

Die neue Webpage bietet Betrieben und Ausbildungssuchenden alle Infos zur Unterstützung auf einen Blick sowie die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme.

mehr lesen

EU-Projekt Blueprint: Interaktive Karte mit Good Practices

Beispiele Guter Praxis und innovativer Projekte aus zwölf europäischen Ländern zeigen offene Potentiale in der Berufsbildung.

mehr lesen

Seminarsuche

Schaufenster Digitales Bauen im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk


Fragen über Fragen? Lassen Sie uns Ihre Fragen klären!

Die Digitalisierung des eigenen Betriebes ist ein komplexes Vorhaben, das eine große Chance für die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens darstellt – bei dem es aber auch einiges zu berücksichtigen gibt.

Die Technologien und digitalen Lösungen, die Ihnen im Zuge der Digitalisierung zur Verfügung stehen, sind zahlreich und vielfältig. Wie finden Sie das richtige Werkzeug? Wie führen Sie neue Werkzeuge ein? Wie können Sie Ihren Dokumentationsaufwand minimieren? Wie….?

Hier bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten:


1:1 Coaching „Digitalisierung im Baugewerbe“

Lassen Sie uns IHRE Fragen klären. Hierzu bieten wir Ihnen individuelle Expertengespräche an, in denen es nur um IHRE Fragen und Belange geht. Wir begleiten Sie bei der Digitalisierung Ihrer Betriebsprozesse, der Entwicklung Ihrer Strategie und deren Umsetzung. Gehen Sie den ersten Schritt und sprechen Sie mit uns über IHRE Fragen. Das 1:1 Coaching ist für Sie kostenfrei. Sie haben einen zeitlichen Umfang von 60 Minuten und werden online per Videokonferenz durchgeführt.

Melden Sie sich jetzt für ein 1:1 Coaching an und suchen Sie sich Ihren Wunschtermin aus.


Themen-Dialoge – Sie fragen, wir antworten!

Zur Inspiration bieten wir Ihnen auch Online-Dialoge zu Schwerpunktthemen in Kleingruppen von max. 5 Personen an. Hier können Sie IHRE Fragen stellen und sich mit anderen Teilnehmenden über deren Erfahrungen und Ansätze austauschen.
Wir haben folgende Themen-Dialoge für Sie:

  • Online Themen Dialog | Dokumentenmanagementsysteme
    09.03.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr | Anmeldung
  • Online Themen Dialog | Digitales Aufmaß
    23.03.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr | Anmeldung
  • Online Themen Dialog | Digitale Zeiterfassung
    20.04.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr | Anmeldung
  • Online Themen Dialog | Digitale Büroorganisation
    04.05.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr | Anmeldung

Starten Sie mit uns in eine digitale Zukunft.


Innovationspfad Digitales Bauen als Roadshow
Der Innovationspfad ist ein tatsächlich begehbarer Parcours, auf dem die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, nützliche Anwendungen und Werkzeuge für das Baugewerbe hautnah zu erleben. Er besteht aus verschiedenen Stationen, die an typische betriebliche Abläufe angelehnt sind – also von der Kundengewinnung über die Auftragsvergabe, Bauvorbereitung und -durchführung bis zur Abnahme und den Kundenservice. Wie beim Zirkeltraining durchlaufen die Teilnehmenden den Pfad und können schnuppern, welche Angebote es auf dem Markt gibt und diese austesten. Denn das Motto lautet: Sehen. Anfassen. Ausprobieren.

Nächster Stopp:

wird in Kürze bekannt gegeben.


Sie haben den Innovationspfad Digitales Bauen bisher noch nicht live erleben können, würden aber gerne sehen, was Sie verpasst haben? Kein Problem: Erleben Sie den sonst geführten Pfad über den Parcours von 15 Stationen in sehr verkürzter Form im Video-Format. Hier lernen Sie einige digitale Werkzeuge kennen.


M2 | Grundlagen für Entscheider
Unsere Qualifizierungen in M2 richten sich an diejenigen im Unternehmen, die Entscheidungen darüber treffen, welche digitalen Maßnahmen durchgeführt werden sollen. Sie sind modular aufgebaut und finden in den BZB in Krefeld statt.

Informationen zu den Veranstaltungen können Sie dem Flyer (PDF) entnehmen.


  • M 2.1 | Das digitale Bauunternehmen – Strategieworkshop
    Hierbei handelt es sich um zwei Online-Veranstaltungen oder eine Präsenzveranstaltung.
    Online:
    Teil 1 | Digitalisierung strategisch angehen
    Inhalte: Welchen Nutzen bringt die Digitalisierung? Herausforderungen der Digitalisierung; Technik – Prozesse – Nutzer; Digitalisierungsbeispiele entlang der Wertschöpfungskette
    08.03.2021 | 10:00–12:00 Uhr | ausgebucht
    03.05.2021 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
    Teil 2 | Der Mensch im Veränderungsprozess
    Inhalte: Wo stehe ich in der Digitalisierung? Warum Veränderungsmanagement? Wie motiviere ich Mitarbeiter? Veränderung ist ein Projekt! 5 Stufen der Veränderung; Werkzeuge des Veränderungsmanagement
    09.03.2021 | 10:00–12:00 Uhr | ausgebucht
    04.05.2021 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung

    Präsenz: zur Zeit keine Termine

  • M 2.2 | Prozesse - Arbeitsabläufe strukturieren und visualisieren
    Diese Veranstaltung besteht aus drei aufeinander aufbauenden Webinaren
    Anmeldung:
    08. + 10. + 17.03.2021
    23. + 24. + 25.06.2021
    Teil 1 | Inhalte: Gemeinsames Prozessverständnis, die unterschiedlichen Prozesstypen, Werkzeuge, aktives eigenes Arbeiten
    08.03.2021 13:00–15:00 Uhr
    23.06.2021 10:00-12:00 Uhr
    Teil 2 | Inhalte: Symbole und Regeln des BPMN, Prozesse übersichtlich darstellen, einfache Beispiele, aktives eigenes Arbeiten
    10.03.2021 13:00–15:00 Uhr
    24.06.2021 10:00-12:00 Uhr
    Teil 3 | Inhalte: Vertiefung der Kenntnisse in der Modellierungssprache BPMN, grundlegende Regeln der Prozessoptimierung, aktives eigenes Arbeiten
    17.03.2021 13:00–15:00 Uhr
    25.06.2021 10:00-12:00 Uhr

  • M 2.3 | Projekte digital abwickeln – Soft- und Hardware auswählen
    Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe, der 1. Teil findet als Online-Veranstaltung statt, der 2. Teil in Präsenz als Workshop.
    Teil 1
    Inhalte: Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über gängige Soft- und Hardware-Lösungen in Bau- und Ausbaugewerken. Umfangreiche Definitionen machen die Sprache der Soft- und Hardwarewelt verständlich. Auswahlkriterien zur Entwicklung von Lösungsansätzen werden vorgestellt.
    16.03.2021 | 10:00–12:00 Uhr | ausgebucht
    21.06.2021 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
    Teil 2 | Workshop
    Praktisches erarbeiten eines Anforderungskatalogs für ein Pflichtenheft

  • M 2.4 | BIM – Eine Chance für Bau- und Ausbaugewerke
    Hierbei handelt es sich um drei Online-Veranstaltungen.
    Teil 1 | BIM-Grundlagen
    Inhalte: Einführung in die Methode BIM, aktuelle Entwicklungen in Deutschland, Mehrwert für ein Handwerksunternehmen
    18.05.2021 | 15:00–16:30 Uhr | Anmeldung
    Teil 2 | BIM-Digitale Werkzeuge
    Inhalte: Digitale Werkzeuge zur Umsetzung der Methode, Vor- und Nachteile der jeweiligen Werkzeuge
    19.05.2021 | 15:00–16:30 Uhr | Anmeldung
    Teil 3 | BIM-Anwendungen
    Inhalte: Struktur, den Inhalt und die Bedeutung von für das Handwerk relevanter BIM-Anwendungen
    20.05.2021 | 15:00–16:30 Uhr | Anmeldung
    Teil 4 | BIM-Modelle / Modell-Viewer
    Inhalte: Umgang mit BIM-Modellen, einfache kostenfreie Werkzeuge, Funktionalitäten ausgewählter Tools
    26.05.2021 | 15:00–16:30 Uhr | Anmeldung

M3 | Digitalisierungswissen für Ausführende
Inmitten der digitalen Informationsflut fragen sich viele Handwerkbetriebe, mit welchen Maßnahmen sie den digitalen Wandel beginnen sollten, welche Kompetenzen und Werkzeuge benötigt werden und wie die Anwendung der digitalen Hilfsmittel konkret in der Praxis aussieht. Unsere neuen Qualifizierungen richten sich an alle digitalen Macher aus den Bau- und Ausbaugewerken auf der Suche nach Strategie, Austausch und digitaler Praxis.


  • M 3.1 | Der digitale Arbeitsplatz – Strategieworkshop (Flyer)
    Hierbei handelt es sich um eine Tagesveranstaltung in Präsenz.
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben

  • M 3.2 | Digitale Betriebsorganisation
    Hierbei handelt es sich um eine Online-Veranstaltung, die in drei Teilen umgesetzt wird. Der 1. Teil ist ein Webinar, der 2. Teil wird mit Selbstlernmedien von den Teilnehmenden erarbeitet und der 3. Teil besteht aus einem Dialog.
    Teil 1 | Arbeitsvorbereitung und Büroorganisation in den Griff bekommen
    Inhalte: Optimierung der Ressourcenplanung | Aufgabenverwaltung mit digitalen Planungstools | Digitale Zeiterfassung | File-Sharing leicht gemacht | Speicherplatz, Rechenleistung & Anwendungs-software aus der virtuellen Cloud-Umgebung | Digitale Backup-Lösungen
    08.06.2021 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
    Teil 2 | Tools für den Arbeitsalltag
    Im zweiten Teil des Seminars erarbeiten sich die Teilnehmenden selbständig und in ihrer eigenen Geschwindigkeit mit Hilfe von vier interaktiven Präsentationen die Themen Cloud Computing, Digitaler Dokumentenaustauch, Digitale Ressourcenplanung und Digitale Zeiterfassung.
    Teil 3 | Individuelle Besprechung der unternehmensspezifischen digitalen Betriebsorganisation
    Termine werden individuell mit den Unternehmen vereinbart.

  • M 3.3 | Dokumentenmanagement (Flyer)
    Hierbei handelt es sich um eine Online-Veranstaltung, die in drei Teilen umgesetzt wird. Der dritte Teil ist als Präsenzveranstaltung konzipiert.
    Teil 1 | Wie den Einstieg meistern?
    10.05.2021 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
    Inhalte: Organisatorische und rechtliche Voraussetzungen für die Einführung einer Dokumentenmanagement-Software
    Teil 2 | Hard- & Softwarelösungen
    11.05.2021 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
    Inhalte: Ansätze für die eigene Anforderungsformulierung, Vorbereitung und Kontaktaufnahme mit Softwareherstellern
    Teil 3 | Dokumentenmanagement, mobiles Arbeiten & Co. – Aktuelle Hard- und Softwarelösungen live erleben als Präsenzveranstaltung
    Praxisworkshop zum Kennenlernen verschiedener Hard- & Software im Einsatz
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben

  • M 3.4 | Digitales Aufmaß (Flyer)
    Hierbei handelt es sich um eine Präsenzveranstaltung
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben

  • M 3.5 | Baudokumentation
    Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe. Der 1. Teil ist eine Online-Veranstaltung, der 2. Teil wird in Präsenz durchgeführt.
    Teil 1 | Wie den Einstieg meistern?
    Inhalte: Überwinden des Informationsverlusts; Digitale Baudokumentation – Basics & Co; Funktion und Umfang einer Baudokumentation; Aktuelle Hard- und Softwarelösungen; Anforderungsanalyse
    10.06.2021 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
    Teil 2 | Praktisches Arbeiten mit einer Baudokumentation
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben

  • M 3.6 | Das digitale Lager
    Hierbei handelt es sich um eine Online-Veranstaltung, die in drei Teilen umgesetzt wird.
    Teil 1 | Grundlagen
    Lagerplatztypen und -systeme, Lagervorgänge, Aufgaben und Funktionen einer digitalen Lagerverwaltung, Retourenmanagement, Verbrauchs- und Kommissionsware, Optimierung des gebundenen Kapitals, IST Analyse: Wo stehe ich?
    22.03.2021 | 10:00–12:00 Uhr | ausgebucht
    15.06.2021 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
    Teil 2 | Wie den Umstieg meistern?
    SOLL-Analyse Definition, Warenwirtschafts- und Lagerverwaltungssysteme, Schwachstellenanalyse und Verbesserungspotentiale, Bedarfsermittlung (ABC-Analyse), Lagerplatzgrößen bestimmen, Entwickeln einer eigenen Lagerstrategie, Ordnung und Struktur Lagerplatzbeschriftung, Wartungs- & Instandsetzungsmanagement, Preispflege
    29.03.2021 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
    16.06.2021 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
    Teil 3 | Hard- & Softwarelösungen für KMUs
    Vorstellung aktueller Lagerverwaltungs- und Bestellsysteme, Lagerverwaltung mit Excel sinnvoll? Fragen für den Auswahlprozess, Ausstattungs-Check, Anlage von Artikellisten, Barcode-Erstellung, mobile Anwendungen
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben


Software-Schnuppertage

Softwarelösungen können Sie in vielfältiger Weise unterstützen und sorgen für eine große Zeitersparnis.

Mögliche Einsatzbereiche sind zum Beispiel:

  • Kalkulation und Abrechnung von Aufträgen
  • Zeiterfassung
  • Mengenermittlung und Aufmaß
  • Baudokumentation
  • Termin- und Ablaufplanung
  • Budgetverwaltung
  • Ressourcenplanung
  • Geschäftskommunikation

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in verschiedene Lösungen zu schnuppern.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Partner im Schaufenster Digitales Bauen:

 

logo ansbach
logo uni wuppertal

Das Schaufenster Digitales Bauen ist ein Expertenteam aus Mitarbeitenden der Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB), der Weiterbildung Wissenschaft Wuppertal gGmbH an der Bergischen Universität Wuppertal und der Hochschule Ansbach. Es wurde von 09/2017 bis 12/2018 von der Bayerischen BauAkademie unterstützt. Es ist eines von fünf Schaufenstern im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, das im Rahmen der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Weitere Informationen finden Sie hier.  

Internet: www.handwerkdigital.de     Facebook: facebook.com/HandwerkDigital          Twitter: twitter.com/HaWe_Digital

logo mittelstand digital      BMWi Logo gefoerdert durch neu klein

Ihre Ansprechtpartnerin

Dr.-Ing. Martina Schneller Projektmanagerin +49 (0) 2151 515523 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! BZB Krefeld
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de