Ausbildung Tiefbau: BZB schaffen neue Übungsflächen für Lehrlinge

Mit rund 24 % mehr Straßenbau-Azubis als im letzten Jahr müssen neue Konzepte her: BZB reagieren und stellen eine neue Zelt-Werkhalle in Krefeld auf.

mehr lesen

Digitale Betriebsorganisation: Neues Webseminar – positive Rückmeldungen!

Innovatives Format kombiniert mit relevanten Inhalten stößt auf großes Interesse der Handwerksbetriebe.

mehr lesen

Schaufenster Digitales Bauen auch in 2021 weiter für Sie aktiv!

Wie gehe ich die Digitalisierung in meinem Betrieb an? Das Schaufenster Digitales Bauen unterstützt Sie dabei.

mehr lesen

Neuer Lehrgang in Berlin: Qualifizierter Planer für Dichtkonstruktionen aus Beton

Der bewährte Lehrgang findet im Frühjahr 2021 erstmals am Lehrbauhof in Berlin statt.

mehr lesen

Meilenstein „digitale“ Potenzialanalyse: Bietergemeinschaft die Erste in NRW

BZB und Talentbrücke sind NRW-weit die ersten Anbieter von „digitalen“ Potenzialanalysen.

mehr lesen

November stand im Zeichen der digitalen Berufsorientierung

Videos, Online-Termine und Chats: Die Berufsorientierung 2020 ist virtuell. Auch während der Pandemie informieren wir Schüler*innen über die Ausbildung am Bau.

mehr lesen

EU-Projekt SafeCRobot: Bauroboter und ferngesteuerte Maschinen in Virtueller Realität

Roboter übernehmen immer mehr Aufgaben auf dem Bau. Das Projekt entwickelt virtuelle Trainingeräume für die Mensch-Maschine-Interaktion.

mehr lesen

Seminarsuche

Schaufenster Digitales Bauen im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk


Fragen über Fragen? Lassen Sie uns Ihre Fragen klären!

Die Digitalisierung des eigenen Betriebes ist ein komplexes Vorhaben, das eine große Chance für die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens darstellt – bei dem es aber auch einiges zu berücksichtigen gibt.

Die Technologien und digitalen Lösungen, die Ihnen im Zuge der Digitalisierung zur Verfügung stehen, sind zahlreich und vielfältig. Wie finden Sie das richtige Werkzeug? Wie führen Sie neue Werkzeuge ein? Wie können Sie Ihren Dokumentationsaufwand minimieren? Wie….?

Hier bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten:


1:1 Coaching „Digitalisierung im Baugewerbe“

Lassen Sie uns IHRE Fragen klären. Hierzu bieten wir Ihnen individuelle Expertengespräche an, in denen es nur um IHRE Fragen und Belange geht. Wir begleiten Sie bei der Digitalisierung ihrer Betriebsprozesse, der Entwicklung Ihrer Strategie und deren Umsetzung. Gehen Sie den ersten Schritt und sprechen Sie mit uns über IHRE Fragen. Das 1:1 Coaching ist für Sie kostenfrei. Sie haben einen zeitlichen Umfang von 60 Minuten und werden online per Videokonferenz durchgeführt.

Melden Sie sich jetzt für ein 1:1 Coaching an und suchen Sie sich Ihren Wunschtermin aus.


Themen-Dialoge – Sie fragen, wir antworten!

Zur Inspiration bieten wir Ihnen auch Online-Dialoge zu Schwerpunktthemen in Kleingruppen von max. 5 Personen an. Hier können Sie IHRE Fragen stellen und sich mit anderen Teilnehmenden über deren Erfahrungen und Ansätze austauschen.
Wir haben folgende Themen-Dialoge für Sie:

  • Digitalisierung - Mit Strategie zum Erfolg | 08.12.2020 | 15:00–16:00 Uhr | Anmeldung

Starten Sie mit uns in eine digitale Zukunft.


Innovationspfad Digitales Bauen als Roadshow
Der Innovationspfad ist ein tatsächlich begehbarer Parcours, auf dem die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, nützliche Anwendungen und Werkzeuge für das Baugewerbe hautnah zu erleben. Er besteht aus verschiedenen Stationen, die an typische betriebliche Abläufe angelehnt sind – also von der Kundengewinnung über die Auftragsvergabe, Bauvorbereitung und -durchführung bis zur Abnahme und den Kundenservice. Wie beim Zirkeltraining durchlaufen die Teilnehmenden den Pfad und können schnuppern, welche Angebote es auf dem Markt gibt und diese austesten. Denn das Motto lautet: Sehen. Anfassen. Ausprobieren.

Nächster Stopp:

wird in Kürze bekannt gegeben.


Sie haben den Innovationspfad Digitales Bauen bisher noch nicht live erleben können, würden aber gerne sehen, was Sie verpasst haben? Kein Problem: Erleben Sie den sonst geführten Pfad über den Parcours von 15 Stationen in sehr verkürzter Form im Video-Format. Hier lernen Sie einige digitale Werkzeuge kennen.


Webinare

Sie möchten im Homeoffice aktiv werden oder der Weg nach Krefeld ist zu weit? Zu verschiedenen Themen bieten wir auch Online-Angebote basierend auf den Qualifizierungen:

  • BIM | Building Information Modeling (Auszüge aus M2.4)
    BIM-Grundlagen Inhalte: Einführung in die Methode BIM, aktuelle Entwicklungen in Deutschland, Mehrwert für ein Handwerksunternehmen
    08.12.2020 | 15:00–16:30 Uhr | Anmeldung
    BIM-Digitale Werkzeuge Inhalte: Digitale Werkzeuge zur Umsetzung der Methode, Vor- und Nachteile der jeweiligen Werkzeuge
    09.12.2020 | 15:00–16:30 Uhr | Anmeldung
    BIM-Modelle / Modell-Viewer Inhalte: Umgang mit BIM-Modellen, einfache kostenfreie Werkzeuge, Funktionalitäten ausgewählter Tools
    15.12.2020 | 15:00–16:30 Uhr | Anmeldung
  • Wie die Digitalisierung meistern? | Teil 1 Digitalisierung strategisch angehen
    Inhalte: Digitalisierungsstrategie | Was und Wie digitalisieren
    07.12.2020 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
    Wie die Digitalisierung meistern? | Teil 2 Veränderungsmanagement
    Inhalte: Veränderungsmanagement | Teambildung | Eigene Standortbestimmung
    08.12.2020 | 10:00–12:00 Uhr | Anmeldung
  • Prozesse - Arbeitsabläufe strukturieren und visualisieren (Auszüge aus M2.2)
    (diese Qualifizierung besteht aus drei aufeinander aufbauenden Terminen)
    Anmeldung
    Teil 1 | 16.12.2020 12:00–14:00 Uhr | Inhalte: Gemeinsames Prozessverständnis, die unterschiedlichen Prozesstypen, Werkzeuge, aktives eigenes Arbeiten
    Teil 2 | 17.12.2020 13:00–15:00 Uhr | Inhalte: Symbole und Regeln des BPMN, Prozesse übersichtlich darstellen, einfache Beispiele, aktives eigenes Arbeiten
    Teil 3 | 20.01.2021 13:00–15:00 Uhr | Inhalte: Vertiefung der Kenntnisse in der Modellierungssprache BPMN, grundlegende Regeln der Prozessoptimierung, aktives eigenes Arbeiten
  • Dokumentenmanagement
    Wie den Einstieg meistern?
    Inhalte: Organisatorische und rechtliche Voraussetzungen für die Einführung einer Dokumentenmanagement-Software
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Hard- & Softwarelösungen
    Inhalte: Ansätze für die eigene Anforderungsformulierung, Vorbereitung und Kontaktaufnahme mit Softwareherstellern
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Baudokumentation – „Wie den Einstieg meistern“
    Inhalte: In diesem Webseminar werden den Teilnehmern die Möglichkeiten der Baudokumentation mit digitalen Hilfsmitteln aufgezeigt und an praktischen Beispielen erläutert.
    25.11.2020 | 14:00–16:00 Uhr | Anmeldung
  • Digitale Betriebsorganisation
    Inhalte: Optimierung der Ressourcenplanung | Aufgabenverwaltung mit digitalen Planungstools | Digitale Zeiterfassung | File-Sharing leicht gemacht | Speicherplatz, Rechenleistung & Anwendungs-software aus der virtuellen Cloud-Umgebung | Digitale Backup-Lösungen

M2 | Grundlagen für Entscheider
Unsere Qualifizierungen in M2 richten sich an diejenigen im Unternehmen, die Entscheidungen darüber treffen, welche digitalen Maßnahmen durchgeführt werden sollen. Sie sind modular aufgebaut und finden in den BZB in Krefeld statt.

Informationen zu den Veranstaltungen können Sie dem Flyer (PDF) entnehmen.


  • M 2.1 | Das digitale Bauunternehmen – Strategieworkshop
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben
  • M 2.2 | Prozesse - Arbeitsabläufe strukturieren und visualisieren
    02.12.2020 | 09:00-17:30 Uhr | Anmeldung
    24.02.2021 | 09:00-17:30 Uhr | Anmeldung
  • M 2.3 | Projekte digital abwickeln – Hard- und Softwareauswahl
    30.11.2020 | 09:00-17:30 Uhr | Anmeldung
  • M 2.4 | BIM – Eine Chance für Bau- und Ausbaugewerke
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben

M3 | Digitalisierungswissen für Ausführende
Inmitten der digitalen Informationsflut fragen sich viele Handwerkbetriebe, mit welchen Maßnahmen sie den digitalen Wandel beginnen sollten, welche Kompetenzen und Werkzeuge benötigt werden und wie die Anwendung der digitalen Hilfsmittel konkret in der Praxis aussieht. Unsere neuen Qualifizierungen richten sich an alle digitalen Macher aus den Bau- und Ausbaugewerken auf der Suche nach Strategie, Austausch und digitaler Praxis.


  • M 3.1 | Der digitale Arbeitsplatz – Strategieworkshop (Flyer)
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben
  • M 3.3 | Dokumentenmanagement (Flyer)
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben
  • M 3.4 | Digitales Aufmaß (Flyer)
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben
  • M 3.5 | Baudokumentation und Mängelmanagement (Flyer)
    Termine werden zeitnah bekannt gegeben

Software-Schnuppertage

Softwarelösungen können Sie in vielfältiger Weise unterstützen und sorgen für eine große Zeitersparnis.

Mögliche Einsatzbereiche sind zum Beispiel:

  • Kalkulation und Abrechnung von Aufträgen
  • Zeiterfassung
  • Mengenermittlung und Aufmaß
  • Baudokumentation
  • Termin- und Ablaufplanung
  • Budgetverwaltung
  • Ressourcenplanung
  • Geschäftskommunikation

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in verschiedene Lösungen zu schnuppern.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Partner im Schaufenster Digitales Bauen:

 

logo ansbach
logo uni wuppertal

Das Schaufenster Digitales Bauen ist ein Expertenteam aus Mitarbeitenden der Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB), der Weiterbildung Wissenschaft Wuppertal gGmbH an der Bergischen Universität Wuppertal und der Hochschule Ansbach. Es wurde von 09/2017 bis 12/2018 von der Bayerischen BauAkademie unterstützt. Es ist eines von fünf Schaufenstern im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, das im Rahmen der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Weitere Informationen finden Sie hier.  

Internet: www.handwerkdigital.de     Facebook: facebook.com/HandwerkDigital          Twitter: twitter.com/HaWe_Digital

logo mittelstand digital      BMWi Logo gefoerdert durch neu klein

Ihre Ansprechtpartnerin

Dr.-Ing. Martina Schneller Projektmanagerin +49 (0) 2151 515523 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! BZB Krefeld
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!