Suchen...

Mit der digitalen Pinnwand (Padlet) zum perfekten Match

Die Unternehmerschaft Düsseldorf entwickelt ein neues „Unternehmer-Padlet“ zur interaktiven Berufsorientierung.

mehr lesen

Milwaukee stellt auch für die Ausbildung im BZB Krefeld Maschinen zur Verfügung

Lehrlinge freuen sich über brandneue akkubetriebene Trennschleifer und Schlagbohrschrauber, die ihnen in der ÜLU zur Verfügung stehen.

mehr lesen

Neues EU-Projekt VR4VET: Virtuelle Realität (VR) in der Berufsberatung

Virtual Reality for Vocational Education and Training (VR4VET) als neuer Ansatz für die Berufsberatung zur allgemeinen und beruflichen Bildung.

mehr lesen

Passgenaue Besetzung: Berufsparcours an Mülheimer Realschule

Anschaulich zeigen ein Dachdecker- und ein Fliesenleger-Azubi einen Teil ihrer Aufgaben und begeistern die Schüler*innen vor Ort.

mehr lesen

Spannende Online-Veranstaltungen warten im Dezember auf Sie

Lernen Sie verschiedene Umsetzungs­beispiele und Demonstratoren zum Thema Nachhaltigkeit kennen und erfahren Sie mehr über die Arbeit von Morgen und Office 365.

mehr lesen

Besuch beim ersten 3D-gedruckten Wohnhaus Deutschlands

Erhalten Sie spannende Einblicke und interessante Informationen über diese einzigartige Umsetzung eines Wohnhauses.

mehr lesen

Neues EU-Projekt zum Thema Digitalisierung: Digi-CVET

Digi-CVET: Developing transversal digital competences for digital Continuous Vocational Education and Training in construction.

mehr lesen

Seminarsuche

BIM – Eine Chance für Bau- und Ausbaugewerke

Inhalt

Die Teilnehmenden erhalten eine Einführung in das Thema Building Information Modeling (BIM) für die Bau- und Ausbaugewerke, unter Betrachtung der Chancen und Risiken. Unter Anleitung werden verschiedene BIM-Werkzeuge ausgiebig getestet. Best Practice Beispiele sollen dazu inspirieren, die eigenen Projekt-Prozesse zu überdenken. Im Rahmen des Workshops diskutieren die Teilnehmenden den Einsatz von BIM-Werkzeugen im eigenen Unternehmen und erarbeiten erste Ansätze zur Umsetzung.

Nutzen

Die Teilnehmenden überblicken das Thema BIM und erkennen den Mehrwert für das eigene Unternehmen.

Zielgruppe

Unternehmer | Führungskräfte | Entscheider im Betrieb

Lehrgangsvoraussetzungen

Sie sollten

  • Grundkenntnisse im Umgang mit Computern (PC, Notebook, Tablet) mitbringen (übliche Anwenderkenntnisse).

Sie benötigen als technische Ausstattung:

  • einen handelsüblichen Computer (PC, Notebook, Tablet)
  • einen Internetzugang
  • ein E-Mail-Adresse
  • ein Headset bzw. Lautsprecher und Mikrofon
  • Webkamera

Sonstiges

Das Seminar besteht aus vier aufeinander aufbauenden Teilen

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Was ist BIM?
  • Chancen und Risiken
  • BIM-Prozess
  • Umgang mit 3D-Gebäudemodellen
  • BIM-Werkzeuge
  • Stand der Normung und Standardisierung national und international
  • Qualifizierung und Zertifizierung
  • Best Practice

Teil 1: 
In diesem Webinar werden den Teilnehmern die Grundlagen der Methode BIM, die aktuellen Entwicklungen in Deutschland, Stand der Normung und Standardisierung vermittelt und der Mehrwert für die Handwerksunternehmen aufgezeigt.

Teil 2:
In diesem Teil werden den Teilnehmern digitale Werkzeuge zur Umsetzung der Methode BIM vorgestellt und deren Vor- und Nachteile aufgezeigt.

Teil 3:
Diese Teil vermittelt Struktur, Inhalt und die Bedeutung von BIM-Anwendungen, die für das Handwerk relevant sind.

Teil 4:
Im letzten Teil lernen die Teilnehmer den Umgang mit BIM-Modellen mit einfachen kostenfreien Werkzeuge kennen. Funktionalitäten ausgewählter Tools, sowie deren Vor- und Nachteile werden dargestellt. Den Teilnehmern werden Modelle zur Verfügung gestellt, mit denen Sie das erlernte Wissen im Nachgang anwenden können.

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

BIM – Eine Chance für Bau- und Ausbaugewerke

Termin: 1/22 vom 15.03. - 24.03.2022
Einzeltermine:
15.03.2022 17.03.2022 22.03.2022 24.03.2022 Seminarort: WEBINAR

Ort:

WEBINAR


X
Preis: € 380,00

Frühbucherrabatt noch 44 Tag(e) erhältlich

BIM – Eine Chance für Bau- und Ausbaugewerke

Termin: 2/22 vom 13.09. - 22.09.2022
Einzeltermine:
13.09.2022 15.09.2022 20.09.2022 22.09.2022 Seminarort: WEBINAR

Ort:

WEBINAR


X
Preis: € 380,00

Frühbucherrabatt noch 225 Tag(e) erhältlich

Referenten

  • Agnes Kelm Bergische Universität Wuppertal
  • Dr.-Ing. Anica Meins-Becker Bergische Universität Wuppertal
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Durchschnittliche Bewertung:

Weiteres

Ort

WEBINAR

Ort:

WEBINAR


X

Seminardauer

8 U-Stunden

Zeiten

9.00 - 10.30Uhr

Preis

€ 380,00

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Annemarie Gatzka Seminare und Organisation +49 (0) 2151 515533 +49 (0) 2151 515589 annemarie.gatzka@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

WEBINAR

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de