Suchen...

Handwerk auf der BIM World – Kommen auch Sie nach München!

Interessante Referierende mit dem Spezialgebiet Handwerk berichten am 23.11.2022 im Forum „Mehr Zeit für das Wesentliche – Zukunft, Nachwuchskräfte, Werkzeuge im Handwerk".

mehr lesen

Berufsorientierungs-Endspurt vor den Sommerferien

Das Team der „Passgenauen Besetzung“ war im gesamten BZB-Einzugsbereich zur Ausbildungsberatung für potenzielle Azubis unterwegs.

mehr lesen

Vorstellung des Projektes „ARUB"

Augmented-Reality-Anwendungen in der überbetrieblichen Ausbildung: Die BZB stellten im Rahmen der Berufsbildungs­tagung des BVN in Hannover das neue Projekt ARUB vor.

mehr lesen

Drones4VET: Ihre Meinung ist gefragt

Wie denken Sie über Drohnen im Baubereich? Helfen Sie uns mit Ihrer Teilnahme an der 5-minütigen Umfrage bei der Weiterentwicklung der Bildungsqualität.

mehr lesen

Employer Branding: Nur etwas für große Unternehmen?

Mit dieser Frage hat sich das EU-Projekt EmBrand beschäftigt. Erfahren Sie mehr über die Ergebnisse, die kleinen Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten aufzeigen.

mehr lesen

Vorankündigung des 15. GUEP Planertags

Schon jetzt vormerken: Das Fachforum für die Instandhaltung von Betonbauwerken findet am 22.11.2022 im Maternushaus in Köln statt.

mehr lesen

BZB mit neuem Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 19. Mai 2022 wählten die Vertreter der über 30 Mitgliedsinnungen der BZB drei neue Mitglieder in den 8-köpfigen Vorstand.

mehr lesen

Seminarsuche

Spezial-Vorbereitungsseminar zum SIVV-Lehrgang

(Grundlagen der Betontechnologie)

Inhalt

Um am SIVV-Lehrgang teilzunehmen, werden Vorkenntnisse in der Betontechnologie vorausgesetzt. Sowohl Teilnehmer, die aufgrund ihrer bisherigen Ausbildung nur wenig theoretische Kenntnisse zum Baustoff Beton haben, als auch Betonfachleute erhalten hier die optimale Vorbereitung auf den SIVV-Schein. Die Spezialseminare werden unmittelbar vor den SIVV-Terminen angeboten. Die abschließende Prüfung ist Bestandteil der Zulassungsvoraussetzungen zum SIVV-Lehrgang (gem. Prüfungsordnung § 4).

Nutzen

Der Lehrgang ist anerkannt gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen.

Zielgruppe

Hauptsächlich Teilnehmer, welche die besonderen Zulassungsbedingungen nutzen, um an einem SIVV-Lehrgang teilzunehmen. Ansonsten auch als Auffrischung für alle, die sich mit dem Baustoff Beton befassen.

Lehrgangsvoraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen sind in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung unter § 4 festgelegt. Eine freiwillige Teilnahme ist ebenfalls möglich.

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Einschlägige Regelwerke
  • Ausgangsstoffe des Betons (Normenzemente, Festigkeitsklassen, Gesteinskörnungen, Zusatzmittel)
  • Beton-Klasseneinteilung (Festigkeitsklassen, Expositionsklassen, Überwachungsklassen)
  • Herstellung und Verarbeitung des Betons (Mischungsberechnung, Einfluss des W/Z-Wertes, Einflüsse von Ausgangsstoffen, Konsistenz des Frischbetons, Maßnahmen der Nachbehandlung)
  • Dauerhafter Beton
  • Betonprüfungen

Prüfung

Am Ende des zweitägigen Lehrgangs findet eine schriftliche Prüfung statt.

Abschluss

Lehrgangsbescheinigung nach erfolgreicher Prüfung.

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Spezial-Vorbereitungsseminar zum SIVV-Lehrgang

Termin: 4/22 vom 03.11. - 04.11.2022
Seminarort: BZB Wesel

Ort:

BZB Wesel
Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

X
Preis: € 345,00 zzgl. € 50,00 Prüfungsgebühr

Frühbucherrabatt noch 66 Tag(e) erhältlich

Spezial-Vorbereitungsseminar zum SIVV-Lehrgang

Termin: 1/23 vom 05.01. - 06.01.2023
Seminarort: BZB Wesel

Ort:

BZB Wesel
Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

X
Preis: € 345,00 zzgl. € 50,00 Prüfungsgebühr

Frühbucherrabatt noch 129 Tag(e) erhältlich

Referenten

  • Dipl.-Ing. Rolf Kampen Ingenieurbüro Kampen, Willich
  • Dipl.-Ing. Rolf Kampen

    Ingenieurbüro Kampen, Willich
    Technische Zusammenhänge und Erfahrungen einfach und verständlich rüber zu bringen, so dass fast jeder sie verstehen und möglichst behalten kann, ist nicht immer einfach. Genau das sollte aber Ziel jeder Aus- und Weiterbildung sein.
    • Studium Bauingenieurwesen an der GH-Essen und der TU-Berlin  
    • einige Jahre Bauindustrie: Statik, Konstruktion und Bauleitung
    • 35 Jahre als Bauberater für die Deutsche Zementindustrie tätig
    • Mitwirkung in Ausschüssen, Arbeitskreisen, Vereinen und Verbänden
    • zahlreiche Fachvorträge und Veröffentlichungen sowie Maßnahmen der Aus- und Weiterbildung in Form von Seminaren und Lehrgängen
    • Vorlesungen an Hochschulen und Fachhochschulen sowie Mitwirkung bei E-Schein- und SIVV-Schein-Lehrgängen


      Tätigkeitsschwerpunkte:
      Betontechnik, Betontechnologie, Wasserdichte Betonbauwerke, Sichtbeton, Instandsetzen von Beton
    Foto Referent
    X
  • Volker Roth Vorobis, Frankfurt/Main
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(6)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst
von , geschrieben am

Sollte man sich mal angehört haben !

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (1)

Durchschnittliche Bewertung:


(8 Bewertungen) 100% Weiterempfehlungsquote

Weiteres

Ort

BZB Wesel

Ort:

BZB Wesel
Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

X

Seminardauer

16 U-Stunden

Zeiten

8.00 – 16.30 Uhr

Lehrgangsflyer

Lehrgang 4/22

Preis

€ 345,00 zzgl. € 50,00 Prüfungsgebühr

Ihre Ansprechpartnerin

Franziska Schmidt Seminare und Organisation +49 (0) 281 954530 +49 (0) 281 954595 franziska.schmidt@bzb.de BZB Wesel

Ort:

BZB Wesel
Am Schepersfeld 33a
46485Wesel

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de