Schlag auf Schlag: Azubi-Speed-Datings sind gefragt

Erst Düsseldorf, dann Mülheim, Wuppertal und Solingen. Die letzten Wochen waren die Zeit der Azubi-Speed-Datings.

mehr lesen

UniVET: Universität oder berufliche Ausbildung?

EU-Projekt UniVET analysiert Beweggründe junger Menschen bei der Entscheidung für ein universitäres Studium oder eine Berufsausbildung.

mehr lesen

Baujob-Casting 2019: Anpacken und Bauberufe entdecken!

Auch in diesem Jahr findet das Baujob-Casting in den Oster- und Sommerferien statt.

mehr lesen

Wie finde und binde ich gutes Personal für meinen Betrieb?

Broschüre „Fachkräfte gewinnen“ ist online und nun auch in gedruckter Version verfügbar.

mehr lesen

Rekordzahl: Über 200 Qualifizierte Führungskräfte

In dieser Saison setzte sich die erfolgreiche Kooperation der BZB mit dem Lehrbauhof Berlin und der Bayerischen BauAkademie Feuchtwangen fort.

mehr lesen

SPCC-Düsenführer – Letzte Plätze sichern!

Den Qualifikationsnachweis für Düsenführer im BZB Wesel erlangen.

mehr lesen

Digitales Handwerk: Weitere Workshops für Entscheider in Bauunternehmen

Melden Sie sich jetzt an: Termine ab dem 28.03.2019

mehr lesen

Seminarsuche

Herstellung und Einbau von Asphalt im Straßenbau nach aktuellem Stand der Technik

Inhalt

Das deutsche Straßennetz besteht zu etwa 75 Prozent aus Asphaltstraßen. Entsprechend hoch ist die Bedeutung des Asphalts – sowohl beim Neubau als auch bei der Straßenerhaltung. Asphalt ermöglicht es, Straßen- und Platzbefestigungen aller Art wirtschaftlich herzustellen und zu erhalten (von hochbelasteten Autobahnen bis hin zum Rad- und Gehweg).


Ziel des Lehrganges ist es, einen Überblick über anforderungsgerechte Konzipierung, Konzeptumsetzung sowie fachgerechten Einbau von Asphalt zu geben. Hierbei werden für den Asphaltstraßenbau aktuelle Themen und Regelwerke durchleuchtet und deren bautechnische Umsetzung gezeigt.

Nutzen

Der Lehrgang ist anerkannt gemäß der Fort- u. Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer- Bau Nordrhein-Westfalen.

Zielgruppe

Bauingenieure, Bauleiter, Baustellen-Führungspersonal, Meister, Poliere und Vorarbeiter, Ausbilder im Tief- und Straßenbau sowie Behörden

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Aktuelle Regelwerke für Asphalt im Straßenbau
  • Einbau und Herstellung von Asphalt und Kaltasphalt
  • Lärmarme und hochstandfeste Asphaltkonzepte
  • Asphaltrecycling
  • Asphaltarmierungen
  • Substanzbewertung von Asphaltstraßen
  • Entwicklungen im Bereich der bitumenhaltigen Bindemittel
  • Innovative Entwicklungen im Straßenbau

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Herstellung und Einbau von Asphalt im Straßenbau nach aktuellem Stand der Technik

Termin: 2/19 am 29.10.2019
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 345,00

Frühbucherrabatt noch 160 Tag(e) erhältlich

Referenten

  • Dr. Daniel Gogolin Ingenieurgesellschaft PTM Dortmund mbH
  • Dr. Daniel Gogolin

    Ingenieurgesellschaft PTM Dortmund mbH

    Vita

    seit 2014           Geschäftsführer der Ingenieurgesellschaft PTM Dortmund mbH
    seit 2011   Leiter der RAP-Stra-Prüfstelle der Ingenieurgesellschaft PTM Dortmund mbH
    2006-2011   Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Verkehrswegebau an der RUB
    2000-2006    Studium des Bauingenieurwesens an der RUB

     

     

    Nebentätigkeiten

    seit 2016   Vorstandsmitglied des Bundesverbands unabhängiger Institute für bautechnische Prüfungen e.V. (bup)
    seit 2014   Lehrbeauftragter an der Hochschule Ruhr West
    seit 2013   Ständiges Mitglied der RAP-Stra-Kommission NRW
    seit 2011   Ausbilder der Bildungszentren des Baugewerbes (BZB)
    seit 2006   Mitglied und Mitarbeit in verschiedenen Gremien der FGSV

     

    Foto Referent

    Geschäftsführer und RAP-Stra Prüfstellenleiter

    X
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(9)
4 Sterne
(6)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst
von , geschrieben am

Ich bin etwas verwirrt, denn den Bewertungsbogen habe ich vor Ort ausgefüllt und soll nun hier noch mal das Seminar bewerten? Ich finde das nun etwas viel und unnötig.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()

BZB Antwort:

Sehr geehrte Frau Klampt, vielen Dank für Ihre Bewertung und die Weiterempfehlung des Seminars. Bitte entschuldigen Sie die Verwirrung durch die zweifache Bewertungsoption. Wir hoffen, Sie zukünftig erneut im BZB begrüßen zu dürfen. Freundliche Grüße, Ihr BZB Team
von , geschrieben am

Sehr gut

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()
von , geschrieben am

Sehr gut gefallen. Stoff aber für zwei Tage.
Viele Abkürzungen bei dem Material (Abkürzungsverzeichnis). Am Anfang der Unterlagen hilfreich gewesen.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am
  • Umfassende Infos
  • kommunaler Bereich
Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)

Durchschnittliche Bewertung:


(15 Bewertungen) 80% Weiterempfehlungsquote

Weiteres

Anerkannt durch

Ingenieurkammer Bau NRW

Inhouse

Dieses Seminar können wir Ihnen auch als Inhouse-Seminar anbieten, für nähere Details nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ort

BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X

Seminardauer

9 U-Stunden

Zeiten

8.30 – 17.00 Uhr

Lehrgangsflyer

Lehrgang 2/19

Preis

345,00

Ihr Ansprechtpartner

Pascal Keusen-Weber Seminare und Organisation +49 (0) 2151 515535 +49 (0) 2151 515589 pascal.keusen-weber@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034Krefeld

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!