Erfolgreich durchgeführt: digitalBAU2020 in Köln

Erstmalig fand die Fachmesse digitalBAU vom 11. – 13. Februar 2020 in Köln statt. Auch die BZB waren mit einem Stand vertreten.

mehr lesen

SIVV-Lehrgang März 2020 – Sichern Sie sich jetzt einen Platz!

Qualitäts- und sicherheitsgerechte Betoninstandsetzung: SIVV-Kurs vom 27.03. – 03.04.2020 im BZB Wesel

mehr lesen

Save the date: Forum Injektionstechnik 2020

Zum vierten Mal findet das Forum Injektionstechnik vom 04. – 05.11.2020 im Maternushaus in Köln statt.

mehr lesen

Qualifizierte Planung nach dem Wasserhaushaltsgesetz

Forum – Qualifizierte Planer am 04.03.2020 im BZB Krefeld.

mehr lesen

Ready for take-off: BZB-Berufsorientierung 2020 startet mit vielen Veranstaltungen

Informative Berufsorientierungsbörsen bringen Jugendlichen das Bauhandwerk in Theorie und Praxis näher.

mehr lesen

Neue Spezialisten für Betontechnologie

Nach vier Wochen harter Arbeit absolvierten 20 Teilnehmende mit Erfolg den Lehrgang "Erweiterte betontechnologische Ausbildung" (E-Schein).

mehr lesen

Women Can Build: Marleen – Von der Zahntechnikerin zur Dachdeckerin

Mit dem EU-Projekt „Women Can Build“ zeigen die BZB Beispiele von jungen Frauen in der Bauwelt.

mehr lesen

Seminarsuche

Asbest: Abbruch, Sanierung und Instandsetzung (gem. TRGS 519, Anlage 3)

Inhalt

Jahrzehntelang war Asbest einer der beliebtesten Baustoffe. Egal ob auf dem Dach, in Fassadenplatten oder als Dichtungsmaterial – Asbest wurde nahezu überall verbaut, wo es um Isolierung, Dauerhaftigkeit und Brandschutz ging. Dann erkannte man die Gesundheitsgefahren, die von Asbestfasern ausgehen. In Deutschland ist es seit 1993 darum gesetzlich verboten, Asbest herzustellen oder zu verarbeiten. Bis heute müssen asbestbelastete Gebäude saniert und Bauteile abgebrochen werden, bei denen asbesthaltige Werkstoffe zum Einsatz kamen. In Deutschland dürfen nur sachkundige Fachleute eine Asbestsanierung vornehmen (nach TRGS 519, Technische Regeln für Gefahrstoffe, Stand Januar 2014).


Sachkundige sind gefragte Experten. Der Bedarf an Asbestsanierung wird in Deutschland noch viele Jahre bestehen bleiben. Durch die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang erwerben Sie die Kenntnisse, Fähigkeiten sowie den gesetzlich geforderten Sachkundenachweis, den Abbruch und die Sanierungsarbeiten an allen Asbestprodukten durchführen zu dürfen. Dieser Lehrgang schließt den vereinfachten Sachkundenachweis (gem. TRGS 519, Anlage 4) mit ein, wie er für den Umgang mit Asbestzementprodukten erforderlich ist.

Nutzen

Der Lehrgang ist anerkannt gemäß der Fort- u. Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer- Bau Nordrhein-Westfalen.

Zielgruppe

Bauleiter, Poliere, Vorarbeiter und Facharbeiter der Asbestsanierungsunternehmen, Behördenvertreter, Meister, Bautechniker und Bauingenieure

Lehrgangsvoraussetzungen

Die Prüfungszulassung ist an die regelmäßige Teilnahme am Lehrgang gebunden.

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Eigenschaften von Asbest und Gesundheitsgefahren
  • Verwendung von Asbest
  • Vorschriften und Regelungen für den Umgang mit Asbest
  • Personelle Anforderungen
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen
  • Abschließende Arbeiten, Erfolgskontrolle, Freigabe

Prüfung

Die schriftliche Abschlussprüfung findet vor einem anerkannten Prüfungsausschuss nach TRGS 519 statt, bestehend aus Referenten und Vertretern der staatlichen Aufsichtsbehörde. Eine intensive Prüfungsvorbereitung erfolgt vor der schriftlichen Prüfung durch die Lehrgangsleitung.

Abschluss

Sachkundezeugnis

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Garantierte Durchführung

Asbest: Abbruch, Sanierung und Instandsetzung (gem. TRGS 519, Anlage 3)

Termin: 2/20 vom 30.03. - 03.04.2020
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 1.170,00 zzgl. € 120,00 Prüfungsgebühr

Asbest: Abbruch, Sanierung und Instandsetzung (gem. TRGS 519, Anlage 3)

Termin: 3/20 vom 17.08. - 21.08.2020
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 1.170,00 zzgl. € 120,00 Prüfungsgebühr

Frühbucherrabatt noch 121 Tag(e) erhältlich

Asbest: Abbruch, Sanierung und Instandsetzung (gem. TRGS 519, Anlage 3)

Termin: 4/20 vom 09.11. - 13.11.2020
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 1.170,00 zzgl. € 120,00 Prüfungsgebühr

Frühbucherrabatt noch 205 Tag(e) erhältlich

Referenten

  • Dipl.-Geol. Jörg Blechschmidt SakostaCAU GmbH, Düsseldorf
  • Dipl.-Geol. Andreas B. Eberstein safety and more, Essen
  • Dr. Annemarie Gatzka Bildungszentren des Baugewerbes e. V.
  • Dr.-Ing. Stefan Henning Ingenieurbüro Dr. Henning, Dortmund
  • Dr. Gerd Zwiener Sachverständigen-Büro Dr. Zwiener, Köln
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(32)
4 Sterne
(10)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst
von , geschrieben am

Sehr kompetente Referenten, Arbeitsmappe sollte an vorgetragene Inhalte angepasst werden, das Mitbringen von Sicherheitsschuhen wurde nicht im Anschreiben kommuniziert, insgesamt empfehlenswert

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()
von , geschrieben am

Zu Abzügen in der Bewertung führten die z. T. widersprüchlichen Aussagen der Dozenten zu gewissen Themen.
Die beste Vorbereitung auf den Abschlusstest war das Lesen der TRGS 519, sodass die Kursinhalte von der einen Woche sehr gestreckt wirkten.
Beispielsweise der Aufbau des Schwarzbereiches hat nicht wirklich zum Verständnis beigetragen, da weder der Aufbau noch die Funktion der Schleuse erklärt wurden.
Trotzdem führte die Teilnahme zu dem erwarteten Ziel, den Erwerb der Sachkunde und die Horizonterweiterung im Umgang mit Asbest.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()
von , geschrieben am

Sehr solide Veranstaltung. Konnte viel mitnehmen, was über den angestrebten Lehrplan hinausging. Versorgung war rundum 1A. Sehr zufrieden!

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()
von , geschrieben am

Der Lehrgang war sehr informativ, die Inhalte wurden durch die Dozenten sehr praxisorientiert wiedergegeben.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()
von , geschrieben am

Hat sehr viel spass gemacht den dozenten zu zuhören und die betreuung rund um das seminar war super mfg Meyer

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()
von , geschrieben am
  • Hohe Kompetenz der Referenten
  • gute praxiserfahrende Referenten
Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Sowohl theoretisch, wie auch praxisbezogen wurde ein großes, schlüssiges Wissenpaket vermittelt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war sehr umfangreich und informativ. Ich habe viele neue Aspekte kennengelernt. Auch der Austausch mit den Teilnehmern war sehr informativ.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Über Internet.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war sehr gut. Ich war sehr angetan über die qualifizierte und fachliche Einführung in den Gefahrstoff Asbest.
Der Lehrgang war sehr ausführlich und die Dozenten waren alle sehr hilfsbereit und kompetent.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (-1)
von , geschrieben am

Sehr gut, weil die Informationen nicht nur vorgetragen sondern auch praxisnah erfolgt worden ist.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (1)
von , geschrieben am

Der Lehrgang hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt.
Der umfangreiche Inhalt war gut gegliedert und durch kompetenz und erfahrende Referenten sehr gut präsentiert worden. Ich habe eine angenehme und produktive Lehrgangsatmosphäre erlebt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Alles okay. Bin zufrieden.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang hat mir sehr gut gefallen wegen der praxisorientierter und eingängiger Wissensvermittlung. Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Im Großen und Ganzen sehr gut, nette Dozenten nur die Unterlagen waren veraltet.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Fachleute mit viel Berufserfahrung und entsprechenden Arbeitserfahrungen.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war gut.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Anschaulicher Lehrgang mit Praxisbezug.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war gut aber es gab unterschiedliche Aussagen der Dozenten.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war gut.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war gut u. praxisbezogen. Unterlagen müssen teilweise überarbeitet werden.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Mir hat der Lehrgang gefallen, weil ich viel neues gelernt habe und viel mehr als vor dem Lehrgang über das Thema Asbest wusste und nun umsetzen kann.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Nach meiner persönlichen Meinung hätten einige Dinge genauer angesprochen werden können, während andere nicht so ausführlich hätten behandelt werden müssen.
In Anbetracht der weit gefächerten Voraussetzungen der Teilnehmer/innen ist das aber schwierig umzusetzen bzw. nicht für alle gleich gut/passend zu erreichen von daher insgesamt GUT!

Nein ich würde das Seminar nicht weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war gut. Die Zeit für den komplexeren Stoff war etwas zu kurz. Die Erwartungen wurden erfüllt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Im Lehrgang wurden praxisnah die Inhalte der TRGS 519 vermittelt. Die Referenten sind fachlich kompetent und gehen auf Fragen der Teilnehmer ein. Der Lehrgang hat mir gut gefallen.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Sehr gute Referenten, kurzweilige Vorträge, praxisnaher Bezug und freundliches Eingehen auf Fragen.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Meine Erwartungen wurden erfüllt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war sehr erhellend und abwechslungsreich. Vor allem war die Auswahl der unterschiedlichen Dozenten sehr interessant.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte sehr viele neue Erkentnisse gewinnen und es waren sehr schöne, praxisbezogene Beispiele vorhanden.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Meine Erwartungen wurden erfüllt.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Sehr gut! Dozenten haben gute Vorträge gegeben. Fragen und Probleme wurden jede Zeit freundlich und fachgerecht beantwortet. Alles in Allem bin ich mit der Weiterbildung sehr zufrieden.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war gut. Alles war neu für mich!

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)
von , geschrieben am

Der Lehrgang war sehr informativ und kann man nur weitermepfehlen.

Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? (0)

Durchschnittliche Bewertung:


(45 Bewertungen) 97.5% Weiterempfehlungsquote

Weiteres

Anerkannt durch

Ingenieurkammer Bau NRW

Inhouse

Dieses Seminar können wir Ihnen auch als Inhouse-Seminar anbieten, für nähere Details nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ort

BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X

Seminardauer

35 U-Stunden

Zeiten

Mo. - Do. 8.30 – 17.00 Uhr Fr. 9.00 – 13.00 Uhr

Preis

€ 1.170,00 zzgl. € 120,00 Prüfungsgebühr

Gefördert durch:

Ihr Ansprechpartner

Annemarie Gatzka Beauftragte für Innovation und Technologie +49 (0) 2151 515533 +49 (0) 2151 515589 annemarie.gatzka@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034Krefeld

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!