BZB hat neuen Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 23. Mai 2019 wählten die Vertreter der 32 Mitgliedsinnungen der BZB drei neue Mitglieder in den 7-köpfigen Vorstand.

mehr lesen

Kostenfreie Handwerker-Sprechstunde zum Thema Digitalisierung

Sie haben Fragen zur Digitalisierung Ihres Betriebes? Die telefonische Sprechstunde des Schaufensters Digitales Bauen unterstützt Sie dabei.

mehr lesen

CODESMA: Training zum richtigen Umgang mit Bauabfällen

Inhalte zum Thema Bauabfälle stehen demnächst als VOOC – Vocational Open Online Course zur Verfügung.

mehr lesen

Innovationscluster Handwerk auf dem „Tag der Technik“ in Düsseldorf

unter dem Motto "Digital - alles klar?!" stellen sich rund 30 Unternehmen und Institutionen am 28. und 29. Juni 2019 vor.

mehr lesen

Leitbetriebe: Unterstützung zur Reorganisation Ihres Betriebes

Welche digitalen Werkzeuge unterstützen Unternehmen in der gewünschten Form? Leitbetriebe helfen dabei, dies zu beantworten.

mehr lesen

Instandhaltung von Betonbauwerken in abwassertechnischen Anlagen

Der Lehrgang am 21. - 22. Mai 2019 vermittelt spezifische Kenntnisse in dem Themenbereich.

mehr lesen

SIVV-Weiterbildung: Letzter Termin vor der Sommerpause

Den notwendigen SIVV-Schein vom 04.07. - 05.07. im BZB Krefeld erwerben.

mehr lesen

Seminarsuche

Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde für ASI-Arbeiten an Asbestzementprodukten

(TRGS 519, Anlage 4 A)

Inhalt

Jahrzehntelang war Asbest einer der beliebtesten Baustoffe. Egal ob auf dem Dach, in Fassadenplatten oder als Dichtungsmaterial – Asbest wurde nahezu überall verbaut, wo es um Isolierung, Dauerhaftigkeit und Brandschutz ging. Dann erkannte man die Gesundheitsgefahren, die von Asbestfasern ausgehen. In Deutschland ist es seit 1993 darum gesetzlich verboten, Asbest herzustellen oder zu verarbeiten. Bis heute müssen asbestbelastete Gebäude saniert und Bauteile abgebrochen werden, bei denen asbesthaltige Werkstoffe zum Einsatz kamen.

In Deutschland dürfen nur sachkundige Fachleute „ASI-Arbeiten“ vornehmen (nach TRGS 519, Technische Regeln für Gefahrstoffe). Durch die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang erlangen Sie die Kenntnisse, Fähigkeiten und den gesetzlich geforderten Sachkundenachweis, Abbruch-, und Instandhaltungsarbeiten an Asbestzementprodukten sowie Asbestsanierungen durchzuführen.

Nutzen

Der Lehrgang ist anerkannt gemäß der Fort- u. Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer- Bau Nordrhein-Westfalen.

Zielgruppe

Unternehmer, Baustellenführungskräfte, Meister, Gesellen und Facharbeiter insbesondere aus dem Dachdeckerhandwerk

Lehrgangsvoraussetzungen

Die Prüfungszulassung ist an die regelmäßige Teilnahme am Lehrgang gebunden.

Sonstiges

Die Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB) bieten diesen Lehrgang in Kooperation mit der Gesellschaft zur Förderung des Westfälischen Baugewerbes mbH (GFW-BAU) in Dortmund an.

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

  • Eigenschaften und Gesundheitsgefahren von Asbestzement
  • Verwendung von Asbest/ Asbestzement
  • Vorschriften und Regelungen für Tätigkeiten Asbest/Asbestzement
  • Personelle Anforderungen
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen
  • Abfallentsorgung

Prüfung

Abschlussprüfung vor einem anerkannten Prüfungsausschuss nach TRGS 519.

Abschluss

Sachkundezeugnis

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde für ASI-Arbeiten an Asbestzementprodukten

Termin: 42/19 vom 08.10. - 09.10.2019
Seminarort: GFW-BAU Dortmund

Ort:

GFW-BAU Dortmund
Lange Reihe 60
44143 Dortmund

X
Preis: € 420,00 zzgl. € 100,00 Prüfungsgebühr

Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde für ASI-Arbeiten an Asbestzementprodukten

Termin: 43/19 vom 26.11. - 27.11.2019
Seminarort: GFW-BAU Dortmund

Ort:

GFW-BAU Dortmund
Lange Reihe 60
44143 Dortmund

X
Preis: € 420,00 zzgl. € 100,00 Prüfungsgebühr

Referenten

  • Arnold-Paul Lange
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Durchschnittliche Bewertung:

Weiteres

Anerkannt durch

Ingenieurkammer Bau NRW

Ort

GFW-BAU Dortmund

Ort:

GFW-BAU Dortmund
Lange Reihe 60
44143 Dortmund

X

Seminardauer

14 U-Stunden

Zeiten

7.45 – 16.00 Uhr

Preis

420,00 zzgl. € 100,00 Prüfungsgebühr

Ihr Ansprechtpartner

Annemarie Gatzka Beauftragte für Innovation und Technologie +49 (0) 2151 515533 +49 (0) 2151 515589 annemarie.gatzka@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

GFW-BAU Dortmund
Lange Reihe 60
44143Dortmund

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de

X

Newsletter Anmeldung:

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie monatlich die aktuellsten News rund um die BZB und das Baugewerbe!