Innovationspfad in Düsseldorf: Roadshow präsentiert digitale Werkzeuge

mehr lesen

13. GUEP Planertag erfolgreich beendet

Ein voller Erfolg war der 13. GUEP-Planertag, der mit rund 400 Teilnehmern alle bisherigen Rekorde gebrochen hat.

mehr lesen

Neue Bauordnung NRW: Jetzt zum Seminar anmelden

mehr lesen

Lehrgang SKP wieder im BZB Krefeld

Im Februar 2019 findet der Lehrgang für Sachkundige Planer in der Betoninstandhaltung in Krefeld statt.

mehr lesen

Forum Injektionstechnik 2018 in Köln

Bereits zum 3. Mal fand vom 21.11. – 22.11.2018 das Forum Injektionstechnik statt.

mehr lesen

Digitales Bauen: kostenfreie Schulungen in den nächsten zwei Jahren

mehr lesen

Graffiti-Entfernung und -Schutz in der Praxis: Termine in 2019

Jetzt im Bereich Graffiti-Entfernung und Graffiti-Schutz qualifizieren.

mehr lesen

Seminarsuche

Werkpolier im Tiefbau (Erd-, Straßen-, Kanalbau)

Inhalt

Als Werkpolier übernehmen Sie Fach- und Führungsaufgaben bei der Ausführung von Bauarbeiten. Sie sind an der Baustellenorganisation beteiligt, führen Mitarbeiter, überwachen Bauarbeiten und sind für die fachliche Anleitung zuständig. Sie unterstützen Geprüfte Poliere in ihren Aufgabenbereichen. Sie sind für die Einhaltung von Terminen zuständig und sorgen kompetent für die Beachtung von Unfallverhütungs- und Arbeitsschutzvorschriften. Der Lehrgang umfasst 280 Unterrichtsstunden und gliedert sich in die Abschnitte

 

  • Bautechnik (Teil 2),
  • Fachrichtungsübergreifender Teil (Teil 1) bestehend aus
  • Baubetrieb,
  • Mitarbeiterführung.

 

Der Lehrgang findet berufsbegleitend an zwei Abenden pro Woche und samstags statt. In der „Schlechtwetterzeit“ wird eine Woche als Vollzeitunterricht durchgeführt.

Nutzen

Die Inhalte des Lehrgangs entsprechen in Teilbereichen den Inhalten des Lehrgangs „Geprüfter Polier“. Dadurch wird den Teilnehmern nach bestandener Werkpolierprüfung ermöglicht, unter Anrechnung der 280 Stunden (sofort oder später) am Fortbildungslehrgang „Geprüfter Polier“ teilzunehmen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Bauunternehmen

Lehrgangsvoraussetzungen

Zur Prüfung zugelassen werden:

  • Personen, die über einen erfolgreichen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich der Bauwirtschaft und über eine mindestens 5 - jährige einschlägige Berufspraxis unter Anrechnung der Ausbildungszeit verfügen oder
  • Personen, die über einen erfolgreichen Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und über eine mindestens 6 - jährige einschlägige Berufspraxis unter Anrechnung der Ausbildungszeit verfügen oder
  • Personen, die über eine mindestens 6 - jährige einschlägige Berufspraxis verfügen

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

Alle Lehrgangsinhalte finden Sie hier.

Prüfung

Abschlussprüfung vor einem anerkannten Prüfungsausschuss der Tarifvertragsparteien auf Landesebene.

Abschluss

Zeugnis über die Prüfung zum Werkpolier im Baugewerbe.

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Werkpolier im Tiefbau (Erd-, Straßen-, Kanalbau)

Termin: 1/19 vom 10.09. - 27.02.2020
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X
Preis: € 1.800,00 zzgl. € 300,00 Prüfungsgebühr

Referenten

  • Rainer Peters
  • Rainer Peters

    • Lehre im elektrischen Betrieb zum Straßenbaugesellen
    • Weiterbildung Tagesschule Straßenbaumeister
    • Bauführer bei 2 Firmen
    • Selbstständig Straßenbaubetrieb mit 6 Mitarbeitern
    • Innungsarbeit ehrenamtlich
    • Später Ausbildungsbetrieb im BZB Wesel, danach 28 Jahre bei der Stadt Oberhausen eingestellt
    • Ehrenamtlich: HWK Prüfungsausschuss Straßenbauer

     

    Foto Referent

    Straßenbaumeister

    X
  • Siegfried Reinemann
  • Werner Schellscheidt
  • Udo Schenk
  • Gabriele Schöne-Sobolewski
  • Walter Weysen
  • Maurer- und Betonbauer-Meister Helmut Zenz Bauunternehmung Helmut Zenz
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst

Durchschnittliche Bewertung:

Weiteres

Ort

BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034 Krefeld

X

Seminardauer

280 U-Stunden

Zeiten

Vollzeit Mo.-Fr. 08.15 – 16.00 Uhr Teilzeit Di., Do. 17.00 – 20.15 Uhr Sa. 08.00 – 13.00 Uhr

Lehrgangsflyer

Lehrgang 1/19

Preis

1.800,00 zzgl. € 300,00 Prüfungsgebühr

Ihr Ansprechtpartner

Dr. Annemarie Gatzka Beauftragte für Innovation und Technologie +49 (0) 2151 515533 +49 (0) 2151 515589 annemarie.gatzka@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
45034Krefeld

X