, Copyright: keine Angaben

Werkpolier im Hochbau und Bauen im Bestand

in kombinierter Teil- und Vollzeitform

Inhalt

Als Werkpolier übernehmen Sie Fach- und Führungsaufgaben bei der Ausführung von Bauarbeiten. Sie sind an der Baustellenorganisation beteiligt, führen Mitarbeiter, überwachen Bauarbeiten und sind für die fachliche Anleitung zuständig. Sie unterstützen Geprüfte Poliere in ihren Aufgabenbereichen. Sie sind für die Einhaltung von Terminen zuständig und sorgen kompetent für die Beachtung von Unfallverhütungs- und Arbeitsschutzvorschriften. Der Lehrgang umfasst 280 Unterrichtsstunden und gliedert sich in die Abschnitte

  • Bautechnik (Teil 2)

  • Fachrichtungsübergreifender Teil (Teil 1) bestehend aus:

    • Baubetrieb

    • Mitarbeiterführung

Der Lehrgang findet berufsbegleitend an zwei Abenden pro Woche und samstags statt. In der „Schlechtwetterzeit“ wird eine Woche als Vollzeitunterricht durchgeführt.

Zielgruppen

  • Mitarbeiter aus Bauunternehmen

Schwerpunkte

  • Lesen und Anfertigen von Skizzen

  • Baustoffkunde

  • Beurteilung von Böden

  • Lage- und Höhenmessung

  • Konstruktionen im Hochbau

  • Dokumentation und Eigenüberwachung

  • Maschineneinsatz im Hochbau

  • Baustellenvorbereitung

  • Baustelleneinrichtung

  • Baustellenübernahme

  • Bauablaufkontrolle

  • Baustellenauflösung

  • u. v. a.

Sonstiges

Teilnehmer an Maßnahmen der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z. B. Geprüfter Polier) können staatliche Zuschüsse und zinsgünstige Bankdarlehen über das sog. "Aufstiegs-BaföG" erhalten.

Lehrgangsvoraussetzungen

Zur Prüfung zugelassen werden:

  • Personen, die über einen erfolgreichen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich der Bauwirtschaft und über eine mindestens 5-jährige einschlägige Berufspraxis unter Anrechnung der Ausbildungszeit verfügen oder

  • Personen, die über einen erfolgreichen Abschluss in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und über eine mindestens 6-jährige einschlägige Berufspraxis unter Anrechnung der Ausbildungszeit verfügen oder

  • Personen, die über eine mindestens 6-jährige einschlägige Berufspraxis verfügen

Die vorgenannten Zeiten verkürzen sich jeweils um ein Jahr, wenn eine Vorarbeiterprüfung gemäß der Prüfungsordnung für Vorarbeiter im Baugewerbe mit Erfolg abgelegt wurde.

Prüfung

Abschlussprüfung vor einem anerkannten Prüfungsausschuss der Tarifvertragsparteien auf Landesebene.

Abschluss

Zeugnis über die Prüfung zum Werkpolier im Baugewerbe

zur Terminübersicht

Termine

WPO-HB 1/24: Werkpolier im Hochbau und Bauen im Bestand

in kombinierter Teil- und Vollzeitform

Lehrgangsort: BZB Krefeld

Preis: 2.450,00 € | Frühbucherrabatt noch 23 Tage verfügbar.

03.09.2024 – 08.02.2025

Referenten

  • Dummy Foto Referent
    Carsten Dubke
  • Dummy Foto Referent
    Ralf Makowe Grundstücksentwässerungsberater, Erkelenz
  • Dummy Foto Referent
    Hans-Albert Pauken
  • Dummy Foto Referent
    Ben Post Straßenbaumeister
  • Dummy Foto Referent
    Siegfried Reinemann
  • Dummy Foto Referent
    Gabriele Schöne-Sobolewski
  • Dummy Foto Referent
    Stefan Ulrich Maurer- und Betonbauermeister
  • Helmut Zenz
zur Terminübersicht
×

Wonach suchen Sie?

Bereichswahl:

Ergebnisse im Bereich