In der ersten Osterferienwoche wurde in den BZB gemauert, gehämmert und gesägt. In den BZB-Standorten haben knapp 30 junge Leute die Ferienzeit genutzt und sich in den interessanten und vielfältigen Bauberufen ausprobiert.

Ziel des Castings, das zweimal jährlich von den BZB angeboten wird, ist es, dass sich junge Leute ausprobieren können, ob eine Ausbildung im Baugewerbe das Richtige für sie ist. In einer Teamaufgabe musste in einer Woche ein Haus vom Fundament bis hin zum Dachstuhl fertig gebaut werden. Grundlage hierfür war ein detaillierter Plan, nach dem der Bau errichtet werden musste.

Die Teams haben die Aufgabe sehr gut gemeistert. Mithilfe des Castings sucht das Baugewerbe qualifizierten Nachwuchs - denn der Bau von modernen Häusern, Straßen, Kanälen und der Bereich des Umweltschutzes und der Einsatz von regenerativen Energien erfordern hochqualifizierte Spezialisten. Insbesondere im Bestand und der Modernisierung.

Neben den praktischen Erfahrungen erhalten die Teilnehmer eine ausführliche Bewertung und ein Zertifikat, mit denen Sie bei einem potenziellen Ausbildungsbetrieb punkten können. Nach dem Baujob-Casting ist vor dem Baujob-Casting. Teilnehmer, die eine Ausbildung in einem der zwölf Ausbildungsberufe umsetzen möchten, erhalten eine Rund-um-Betreuung. Derzeit wird das Matching zwischen Ausbildungsbetrieben und dem potenziellen Azubi umgesetzt, Hilfestellungen bei den Bewerbungsunterlagen gegeben und Tipps und Ratschläge für eine erfolgreiche Ausbildung erteilt. Aktuell laufen einige Ausbildungsvertragsverhandlungen.

Fazit: Eine tolle Truppe, die während der Osterferienzeit im BZB waren. Einige wird man in naher Zukunft wiedersehen, wenn die Ausbildung begonnen hat. Für alle, die noch auf Ausbildungsplatzsuche sind und sich in den Bauberufen ausprobieren möchten:

Das Sommer-Casting findet in der Zeit vom Mo., 17.07.2017 bis zum Freitag, 21.07.2017 statt.