Ab sofort können sich Lehrlinge des 2. Lehrjahres der Berufsgruppen Maurer, Fliesenleger, Zimmerer und Straßenbauer für die 3 wöchige Lehrlingsmobilität auf die französische Insel La Reunion im Indischen Ozean bewerben.

Die Mobilität wird vom 24. November bis zum 15. Dezember 2017 durchgeführt. In den 3 Wochen Aufenthalt wird in der Berufsschule Le Horizon in St.Denis eine Projektarbeit durchgeführt und in der 2. Hälfte auf Baustellen örtlicher Betriebe ein Praktikum absolviert. Es können insgesamt 12 Lehrlinge mitfahren. Begleitet wird die Gruppe durch einen Ausbilder der BZB und einen Sprachbegleiter.

Die Unterbringung und Verpflegung wird kostenfrei gestellt. An den Wochenenden wird die Insel mit ihren Sehenswürdigkeiten erforscht. Es entstehen den Teilnehmern keine Kosten für die Reise, Unterkunft und Verpflegung. Die Mobilität wird durch das Deutsch Französische Sekretariat gefördert. Im Vorfeld und begleitend findet Sprachunterricht statt. Sprachkenntnisse in Französisch oder Englisch sind von Vorteil aber kein Muss.

Es können sich Lehrlinge ab 18 Jahre mit Interesse und Motivation für ferne Länder, andere Kulturen und Arbeitsweisen bewerben. Bedingungen für eine Bewerbung sind gute Bewertungen in der ÜLU, keine unentschuldigten Fehlzeiten und gutes Sozialverhalten. Natürlich muss die Teilnahme durch den Ausbildungsbetrieb freigegeben werden. Bewerbungen sind ausschließlich schriftlich per Email mit Lebenslauf und Anschreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu schicken. In dem Anschreiben ist die besondere Motivation für die Lehrlingsmobilität zu beschreiben.

© A. Karnholz/fotolia