Arbeiten wo andere Urlaub machen.

12 BZB Baulehrlinge waren für 3 Wochen auf der Insel La Reunion im Rahmen eines Mobilitätsprojektes.

mehr lesen

Leistungsmerkmale von Bauprodukten in Leistungsverzeichnissen

Neue Veranstaltungsreihe der GUEP

mehr lesen

12. GUEP Planertag erfolgreich beendet

Im Fokus: Technische Herausforderungen bei Planung und Ausführung von Maßnahmen zur Betoninstandhaltung

mehr lesen

Kick Off in Madrid - WOMen can Build.

BZB an neuem EU Projekt beteiligt. Neuausrichtung der Berufsausbildung unter genderspezifischen Gesichtspunkten.

mehr lesen

Frohe Weihnachten!

Das BZB Team wünscht Ihnen schöne Feiertage und alles Gute im neuen Jahr!

mehr lesen

Seminarsuche

Ab dem Jahr 2018 wird der Lehrgang für Sachkundige Planer in der Betoninstandhaltung in neuer Form in Krefeld und Berlin angeboten.

In Anlehnung an und anerkannt durch den Ausbildungsbeirat Sachkundiger Planer für Instandhaltung von Betonbauteilen beim Deutschen Institut für Prüfung und Überwachung e.V. wird der Lehrgang nicht mehr in 4 Modulen sowie 2 separaten Prüfungstagen, sondern nur noch in 2 Blöcken statt finden. Das bedeutet für die Lehrgangsteilnehmer, dass Sie nur noch 2 mal anreisen müssen anstatt 6 mal. 

Der neue Lehrgang startet im Februar in Krefeld sowie im September in Berlin. Den Teilnehmerwünschen entsprechend wird der Lehrgang in jeweils 2 Blöcken, 1. Block Montag bis Samstag, 2. Block Dienstag bis Donnerstag mit einer einwöchigen Pause angeboten. Durch besonders renommierte und deutschlandweit bekannte Referenten werden die durch den Ausbildungsbeirat erarbeiteten Inhalte vermittelt. 

Die Absolventen des Lehrgangs gewinnen das technische Fachwissen, um als sachkundiger Planer nach der Instandhaltungs-Richtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton sowie unter Beachtung der neuen Musterbauordnung 2016 tätig zu sein.

 

Schwerpunkte

  • Technische Baubestimmungen
  • Betoneigenschaften
  • Betonangriff
  • Bewehrungseigenschaften / Bewehrungskorrosion
  • Ist-Zustandsanalyse - Schadensdiagnose – Prüfverfahren
  • Beurteilung des Betonuntergrundes
  • Beurteilung der Standsicherheitsrelevanz
  • Instandsetzungsprinzipien und -verfahren nach Instandhaltungs-RiLi.
  • Instandsetzungsprodukte und -systeme gemäß Richtlinie
  • Verstärken von Betonbauteilen
  • Verfahren der Untergrundvorbereitung
  • Instandhaltungskonzepte
  • Planung der Instandsetzungsmaßnahmen
  • Ausführungsplanung
  • Qualitätssicherung auf der Baustelle

 

Die Nachfrage nach qualifizierten Planern in der Betoninstandhaltung steigt in den letzten Jahren kontinuierlich an. Das spiegelt sich auch in den Teilnehmerzahlen der letzten Lehrgänge wieder. Alle weiteren Informationen zum Lehrgang finden Sie hier

Ihr Ansprechpartner