Die BZB Außenstelle in Duisburg ist auf Expansionskurs.

 

Im vergangenen Jahr wurden im Qualifizierungscenter des Diakoniewerks Duisburg, Alter Kaserne 15-17, Räumlichkeiten zur Durchführung einer Maßnahme zur Praxisqualifizierung für Jugendliche und junge Erwachsene bezogen. Nunmehr muss man aufgrund zusätzlicher Aufträge den Raumbedarf erweitern. In den nächsten Wochen zieht man innerhalb des Qualifizierungscenters um. Neben einer deutlich größeren Hallenfläche für die praktischen Unterweisungen im Fachbereich Maler und dem Fachbereich Bau werden auch weitere Büros und Schulungsräume in Anspruch genommen.

Neben der Maßnahme PraxisCenter Plus ist nun seit dem 01.06.2016 die Maßnahme Perspektive für junge Flüchtlinge – Handwerk mit 12 Teilnehmern gestartet. Im Juli wird die Maßnahme "Förderzentrum für Flüchtlinge" im Auftrag der Agentur für Arbeit Duisburg, in Kooperation mit der Deutschen Angestellten Akademie für mindestens 1 Jahr durchgeführt. Es werden bis zu 10 Teilnehmer erwartet, die im Berufsfeld Bau orientiert und qualifiziert werden. Ab Juli werden dann bis zu 42 Teilnehmer durch mehrere Fachausbilder, Sozialpädagogen und Dozenten betreut und auf die Integration in Ausbildung und Beschäftigung vorbereitet.