Das bundesweite Kanalnetz ist in großen Teilen erneuerungs- oder sanierungsbedürftig. Daraus ergibt sich ein erhöhter Bedarf an qualifizierten Fachleuten, die als Berater von Städten und Gemeinden sowie der Bau- und Entwässerungswirtschaft bei Bau, Wartung, Inspektion und Prüfung von Entwässerungsanlagen diesen kompetent zur Seite stehen.

Die Weiterbildung zum „Zertifizierten Sachverständigen für Rohr- und Kanaltechnik“ vermittelt Ihnen ein breites Fachwissen und das Rüstzeug, um diese verantwortungsvolle Tätigkeit qualifiziert auszuführen. Am 31.08.2018 startet im BZB Krefeld ein Seminar, das in acht Module gegliedert ist und Schwerpunktthemen wie

  • offener und geschlossener Kanalbau
  • Bestandserfassung
  • Sanierungstechniken für Reparatur, Renovierung und Erneuerung

behandelt.

Um als Gutachter tätig werden zu können, sind Schwerpunkte der Sachverständigentätigkeit ebenso wie die Gutachtenerstellung wesentliche Inhalte des Seminars. Das Seminar ist als Wochenendveranstaltung (Freitag/Samstag) in ca. monatlichem Abstand konzipiert und kann dadurch mit realistischem Aufwand in den Arbeitsalltag integriert werden.

Die abschließende Zertifikatsprüfung erfolgt durch Zertifizierung Bau GmbH, Berlin. Mit dem drei Jahre gültigen Zertifikat können Sie in eindrucksvoller Weise Ihre Fachkompetenz gegenüber Ihren Auftraggebern dokumentieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Webseite oder durch Ihre Ansprechpartnerin.