Suchen...

Impulse für die Berufswahl

Baubetriebe und Jugendliche nutzen die zahlreichen und vielfältigen Präsenz­angebote der Ausbildungsberatung der „Passgenauen Besetzung“.

mehr lesen

Virtuelle Realität (VR) auch in der Berufsbildung auf dem Vormarsch

Ob Sicherheitstraining, die Erkundung von Berufen oder die sichere Verarbeitung von Natursteinen – der virtuellen Realität sind keine Grenzen gesetzt.

mehr lesen

Weiterbildung zur Betoninstandhaltung in abwassertechnischen Anlagen

Erhalten Sie technisches Fachwissen, um zu Fragen rund um das Thema fundiert Stellung nehmen zu können.

mehr lesen

Herausforderungen für den Betonbau – ob Neubau oder Instandhaltung

Neue Regelwerke, Rohstoffengpässe, Nachhaltigkeit - Erfahren Sie mehr über die aktuellen Herausforderungen und eine nachhaltige Zukunft.

mehr lesen

Digitalisierung im Glaserbetrieb | Digitaltag 2022

Erleben Sie am 3. Digitaltag (24. Juni 2022) einen virtuellen Rundgang in der Glaserei Durchsichtig. Hierzu lädt das Schaufenster Krefeld im Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk ein.

mehr lesen

Construction Blueprint: Endorsement Event in Berlin

Der Workshop der deutschen Projekt­partner beschäftigte sich u.a. mit vorhandenen und benötigten Kompetenzen für die bevorstehenden Herausforderungen.

mehr lesen

IT-Unternehmerin oder IT-Unternehmer gesucht

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos bei IT2match und vernetzen Sie sich mit Handwerksbetrieben und Softwaresuchenden.

mehr lesen

Seminarsuche

Qualifizierter Planer für Neubau und Instandsetzung von Dichtkonstruktionen aus Beton sowie Abwasser- und Medienleitungen

nach § 17 AwSV i. V. m. TRwS 779 (neu)

Inhalt

Mit dem Inkrafttreten der AwSV im August 2017 ist von jedem Planer nachzuweisen, dass er qualifiziert genug ist, um in diesem komplexen Anforderungsbereich tätig sein zu dürfen (siehe auch ‚Zukünftige Regelungen der TRwS 779 zur qualifizierten Planung‘, Korrespondenz Abwasser Abfall, 2018,Ausg.6)

Dieser Lehrgang schafft die Voraussetzungen um als „Qualifizierter Planer für Neubau und Instandsetzung von Dichtkonstruktionen aus Beton in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ tätig sein zu können.

Nutzen

Der Lehrgang ist anerkannt gemäß der Fort- u. Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer- Bau Nordrhein-Westfalen.

Zielgruppe

Planer von AwSV-Anlagen

Lehrgangsvoraussetzungen

  • Studium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften (Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik, o.gl.) oder vergl. Ausbildung
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Planung, Projektierung, Inbetriebnahme, Instandhaltung oder Produktion von Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen

Zur Terminübersicht

Schwerpunkte

1. Tag: Grundlagenvermittlung durch Fachvorträge

  • Baurecht, Wasserrecht, Normen (MBO,VV TB, WHG, DAfSt)
  • Dichtkonstruktionen aus Ortbeton und Fertigteilen

2. Tag: Grundlagenvermittlung durch Fachvorträge

  • Fugen, Beschichtungen, Auskleidungen
  • Instandsetzung mit Betonersatz und Injektionen
  • Ausschreibung, Überwachung und Qualitätssicherung

3. + 4. Tag: Inhaltsvertiefung im Gruppenselbststudium

  • Fachkonsultation zu den Vorträgen
  • Gruppenselbststudium
  • Fallplanung in Gruppenarbeit

5. Tag: Prüfungen

Abschluss

Zertifikat "Qualifizierter Planer für Neubau und Instandsetzung von Dichtkonstruktionen aus Beton in Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen"

Zur Terminübersicht

Terminübersicht

Qualifizierter Planer für Neubau und Instandsetzung von Dichtkonstruktionen aus Beton sowie Abwasser- und Medienleitungen

Termin: 2/22 vom 12.09. - 16.09.2022
Seminarort: BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

X
Preis: € 1.720,00

Frühbucherrabatt noch 60 Tag(e) erhältlich

Referenten

  • Dipl.-Ing. Jens Gerendt Mall GmbH, Nottuln
  • Dipl.-Ing. (FH) Stefan Herrmann, M.Sc. Müntefering GmbH, Herne
  • Dipl.-Ing. André Kuban Saba GmbH, Bocholt
  • Dipl.-Ing. Friedrich-Wilhelm Laube ö. b. u. v. Sachverständiger, envisafe Experts KG, Essen
  • Timo Pflugbeil Mall GmbH, Nottuln
Zur Terminübersicht

Kundenmeinungen

Zusammenfassung

5 Sterne
(5)
4 Sterne
(9)
3 Sterne
(3)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Rezensionen

hilfreichste zuerst | neuste zuerst
von geschrieben am
Viel zu wenige technische Details, Es wirkte wie ein Mall Werbeveranstaltung Stoff war viel zu trocken, Texte zum Teil sehr monoton. Überhaupt kein Details von versiegelten Flächen,
Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()
von geschrieben am
Alles in Allem ein sehr guter und hilfreicher Kurs.
Ja ich würde das Seminar weiterempfehlen
Fanden Sie diese Rezension Hilfreich? ()

Durchschnittliche Bewertung:


(17 Bewertungen) 100% Weiterempfehlungsquote

Weiteres

Ort

BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

X

Seminardauer

40 U-Stunden

Zeiten

Mo. - Fr. 9.00 - 17.00 Uhr

Lehrgangsflyer

Lehrgang 2/22

Preis

€ 1.720,00

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Annemarie Gatzka Seminare und Organisation +49 (0) 2151 515533 +49 (0) 2151 515589 annemarie.gatzka@bzb.de BZB Krefeld

Ort:

BZB Krefeld
Bökendonk 15-17
47809Krefeld

X
X

Kontakt-Daten:

BZB Krefeld

Bökendonk 15-17
47809 Krefeld

+49 (0)2151 5155-0 +49 (0)2151 5155-90 krefeld@bzb.de

BZB Wesel

Am Schepersfeld 33a
46485 Wesel

+49 (0)281 9545-0 +49 (0)281 9545-95 wesel@bzb.de

BZB Düsseldorf

Auf´m Tetelberg 13
40221 Düsseldorf

+49 (0)211 91287-0 +49 (0)211 91287-50 duesseldorf@bzb.de